1. Bundesliga 17/18
| 15.31 Uhr

1. FC Köln
Rausch fällt mit Gehirnerschütterung aus

Köln. Bundesligist 1. FC Köln muss vorerst auf seinen Profi Konstantin Rausch verzichten. Der 27 Jahre alte Linksverteidiger hat sich am Sonntag bei der 0:1-Niederlage in Mönchengladbach eine Gehirnerschütterung zugezogen. Das habe eine MRT-Untersuchung am Tag nach dem Derby ergeben, teilte der FC am Montag mit. Rausch war zur Halbzeit ausgewechselt worden.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln: Rausch fällt mit Gehirnerschütterung aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.