1. Bundesliga 16/17
| 14.05 Uhr

Kurze Schrecksekunde
Flugzeug mit Bayern-Stars musste durchstarten

Fotos: Müller trifft per verunglückter Flanke
Fotos: Müller trifft per verunglückter Flanke FOTO: dpa, sc mr
München. Der FC Bayern München hat auf der Rückreise vom Auftaktsieg in der Champions League noch eine kleine Schrecksekunde überstehen müssen.

Kurz vor der Landebahn musste der Sonderflieger des deutschen Rekordmeisters wegen zu viel Rückenwinds noch einmal durchstarten, ehe er nach einer Schleife dann doch weich landete. "Das ist ein normales Manöver. Das machen wir nicht so oft, aber wir machen es oft im Simulator", erklärte der Pilot aus dem Cockpit und beruhigte die prominente Reisegruppe.

Die Münchner um Doppeltorschütze Thomas Müller hatten am Vorabend mit 3:0 in Griechenland bei Olympiakos Piräus gewonnen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flugzeug mit Stars des FC Bayern München musste durchstarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.