| 11.33 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Nur Raffael in Normalform – Elvedi kommt schlecht weg

Das 1:3 gegen Dortmund im Notencheck
Das 1:3 gegen Dortmund im Notencheck FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Sieben Zeitungen und Onlineportale benoten Spieltag für Spieltag die Borussia-Spieler. Wir haben aus den Einzelnoten für alle ein Gesamtzeugnis erstellt.

Lediglich Raffael erfüllte die Erwartungen beim 1:3 gegen Dortmund. Mit einem Schnitt von 3,09 führt er die Gladbacher Elf vom 18. Spieltag deutlich an, hinter dem Brasilianer folgen Torwart Yann Sommer mit einer 3,38 und Lars Stindl mit einer 3,64 (was in Schultnoten schon nur noch eine 4+ ist).

Gladbach - Dortmund: Einzelkritik FOTO: dpa, gki

In die Wertung fließen neben der Einzelkritik unserer Redaktion die von "Torfabrik", "Bild-Zeitung", "Kicker", "Welt", "Spox" und "Westdeutscher Zeitung" ein. Bei Nico Elvedi waren sich die Notengeber so einig wie bei keinem anderen Borussen. Bei Julian Korb und Havard Nordtveit gab es die größte Streuung.

Hier sehen Sie, wie die Spieler im Einzelnen bewertet wurden.

(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Zeugnis zum Spiel gegen Borussia Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.