| 22.27 Uhr

Start in die 3. Liga
Absteiger Karlsruhe rettet Punkt gegen Osnabrück

3. Liga: Karlsruher SC rettet Punkt gegen VfL Osnabrück
Marc-Patrick Meister. FOTO: dpa, axs
Karlsruhe. Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC hat einen Fehlstart in die neue Saison der 3. Liga nur mit viel Mühe verhindert. Der Aufstiegsfavorit kam gegen den VfL Osnabrück nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2 (0:2).

Dominik Stroh-Engel (69.) und Anton Fink (74./Foulelfmeter) retteten dem Team von Trainer Marc-Patrick Meister mit ihren Toren vor 14.837 Zuschauern zumindest einen Punkt. Jules Reimerink (12.) und Tim Danneberg (38.) hatten die Gäste in Führung gebracht.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

3. Liga: Karlsruher SC rettet Punkt gegen VfL Osnabrück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.