| 20.06 Uhr

EM 2016
Trainingspause für De Bruyne und Hazard

Le Haillan. Die belgischen Stars Kevin De Bruyne und Eden Hazard müssen bei der Fußball-EM in Frankreich eine Trainingspause einlegen. Hazard klagt seit der 0:2-Niederlage gegen Italien am Montag über Adduktorenprobleme und bekommt nach Aussage von Trainer Marc Wilmots drei Tage Pause. De Bruyne hat Probleme am Oberschenkel und wird zunächst ebenfalls geschont. Laut Wilmots sollen beide am Samstag gegen Irland aber wieder einsatzbereit sein. Wilmots musste sich nach der schwachen Leistung gegen Italien bei der Pressekonferenz am Dienstag einige kritische Fragen gefallen lassen. Vor allem die ausländischen Medien hatten den Trainer nach der Partie heftig kritisiert. "Die ausländischen Medien haben uns vier Jahre bewundert und soweit ich mich erinnere war ich die ganze Zeit Trainer. Und nun, nach einem Spiel, soll alles schlecht sein", sagte Wilmots. "Das ist mir zu einfach." Wilmots war auch am Tag danach überzeugt davon, dass ein Remis gerechter gewesen wäre.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Trainingspause für De Bruyne und Hazard


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.