| 11.59 Uhr

Spielerfrau schon in EM-Form
Cathy Hummels gibt kuriose Schmink-Tipps unter falscher Flagge

Fotos: Cathy Fischer tanzt auf Tribüne mit Papa Boateng
Fotos: Cathy Fischer tanzt auf Tribüne mit Papa Boateng FOTO: afp, desk
Düsseldorf. Eines kann man Cathy Hummels, geborene Fischer und Miss FCB a. D. nicht absprechen, und das sind Nehmerqualitäten. Allen Widerständen zum Trotz hat sie sich in der Spielerfrauen-Bundesliga an die Spitze gesetzt, wobei die Widerstände sich leicht benennen lassen: Häme und Spott eines ganzes Landes.  Von Jannik Sorgatz

"Das ganze Stadion wird gegen uns sein, ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht", hat Oliver Kahn einst gesagt. Hummels ist eine ungewollte Schwester im Geiste. Bei der WM 2014 hat sie den Soja-Latte in die Mitte der Gesellschaft gebracht und mit ihrer Video-Kolumne "Style-Pass", nun ja, verblüfft. Hummels philosophierte über Südamerikaner, die sich gerne das nehmen, was sie begehren, Uhren zum Beispiel. Außerdem teilte sie mit: "Brazilian Waxing ist nichts für mich." Entwurzelt wurden dann auch nur die Brasilianer im Halbfinale.

Aber das Turnier vor zwei Jahren ist so weit weg wie Per Mertesackers Eistonne. Fischer heißt jetzt Hummels und kehrt wie ihr Mann bald nach München zurück. Während Mats noch an einer Verletzung laboriert, ist seine Frau bereits im Einsatz – und präsentiert sich in Top-Form. Auf einem Make-up-Portal gibt sie Schminktipps für die Vorrunde.

Los geht es am Sonntag mit den Ukrainern, die "als Gegner nicht zu unterschätzen" sei. Der Verweis auf den Viertelfinal-Einzug bei der WM 2006 wird besonders die Schweizer aufhorchen lassen, die damals im Achtelfinale gegen die Ukrainer alle Elfmeter verschossen. "Lippen in leuchtendem Orange" sind das Highlight des Make-ups. Wiktor Juschtschenko gefällt das.

Die Polen werden gemeinhin für den schwierigsten Gegner der deutschen Mannschaft gehalten. "Die müssen wir definitiv im Auge behalten!", meint Hummels, hat aber schon vor dem Anpfiff den ersten Treffer kassiert. Der weiße und der rote Streifen der polnischen-Flagge wurden vertauscht. Indonesien wäre wirklich ein "Überraschungsgegner". Mittlerweile ist der Fehler korrigiert.

Nordirland nimmt Hummels offenbar nicht ganz so ernst, sie empfiehlt "legeres Make-up: den trendigen Nude-Look". Mit viel Aufwand dafür zu sorgen, als habe man keinerlei Aufwand betrieben, ist zweifellos ein interessanter Ansatz. Die Vorfreude auf ein Duell mit Belgien wächst, wenn Hummels den Deutschland-Look nur leicht abwandelt und sich statt der Augen die Ohren schminkt.

(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cathy Hummels gibt kuriose Schminktipps unter falscher Flagge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.