| 18.13 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Strohdiek: "Bei Fortuna geht es viel professioneller zu"

Fortunas Sommerzugänge 2015
Fortunas Sommerzugänge 2015 FOTO: Christof Wolff
Düsseldorf. Christian Strohdiek ist eine treue Seele. Deshalb war es eine faustdicke Überraschung, als er den Wechsel vom SC Paderborn zu Fortuna Düsseldorf bekannt gab. Von Thomas Schulze

15 Jahre lang hat er für den SC Paderborn gespielt, mit dem er in die Bundesliga aufgestiegen war. Und als Fortunas Ex-Manager Helmut Schulte im Winter den Kontakt aufnahm, glaubten die Ostwestfalen noch fest an den Klassenerhalt. Warum also hat Strohdiek seine Heimatstadt verlassen? "Ich wollte zu einem großen Klub", sagt er in der Lobby des Hotels Feuerschiff auf Langeoog. "Ich wollte den nächsten Schritt machen. Dabei ist die Liga zweitrangig, entscheidend ist, wie der Klub aufgestellt ist."

Schulte hat viel Überzeugungsarbeit geleistet, um den 27-Jährigen, der einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat, in die Landeshauptstadt zu locken. Der 1,92 Meter lange Innenverteidiger, den Trainer Frank Kramer als "richtige Kante" bezeichnet hat, fühlt sich in seiner Entscheidung bestärkt: "Bei Fortuna geht es viel professioneller zu als in Paderborn."

Kramer ist froh, dass er in Strohdiek einen starken Verteidiger bekommen hat. Doch er will nicht nur fußballerische Qualitäten einbringen. "Von konkreten Zielen halte ich vor einer Saison nicht so viel", sagt er. "Man muss einen Schritt nach dem anderen machen. Ich will in der Mannschaft ankommen und mich einbringen – meine positiven Erlebnisse, aber auch die Erfahrungen aus den negativen. Ich habe erlebt, wie es gehen kann und dass man als Mannschaft viel erreichen kann. Man muss nicht nur Fußball spielen, sondern auch darüber reden."

Um vom ersten Tag an ganz für Fortuna da zu sein, hat er auf den Urlaub verzichtet und mit seiner Freundin die neue Wohnung in Pempelfort eingerichtet.

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 

 
 
(ths)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Christian Strohdiek: "Bei Fortuna Düsseldorf geht es viel professioneller zu"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.