| 12.02 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Sararer trainiert individuell, Ya Konan fehlt weiterhin

Fortuna Düsseldorf: Sararer trainiert individuell, Ya Konan fehlt weiterhin
Mathis Bolly und Kevin Akpoguma waren beim Training dabei. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorfs Interimstrainer Peter Hermann muss um zwei Stammspieler für die kommende Partie gegen Eintracht Braunschweig bangen. Sowohl Sercan Sararer als auch Didier Ya Konan nahmen am Freitagvormittag nicht am Mannschaftstraining teil.

Sararer absolvierte ein individuelles Training abseits des Fußballplatzes. Er hatte zwar noch am Mittwoch über die komplette Zeit mittrainiert, musste aber schon während der Einheit behandelt werden. 

Ya Konan fehlt hingegen schon seit Mittwoch beim Training. Der ivorische Stürmer, der bisher vier Treffer für die Fortuna erzielte, ist krank. Ein Einsatz am Montag gegen Braunschweig ist mittlerweile unwahrscheinlich.

Letztes Hinrundenspiel

Ansonsten begrüßte Hermann bei der Einheit am Freitag bekannte Gesichter. Derzeit fallen die Langzeitverletzten Kaan Akca, Sergio da Silva Pinto und Marcel Sobottka aus. Außerdem absolvierte Tugrul Erat lediglich eine Fitnesseinheit – er hatte sich beim Spiel der U23 leicht verletzt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Sararer trainiert individuell, Ya Konan fehlt weiterhin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.