| 00.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Unnerstall hofft auf Pokal-Chance

Derby-Impressionen von Fortuna und RW Essen
Derby-Impressionen von Fortuna und RW Essen FOTO: rpo, Falk Janning
Düsseldorf. Frank Kramer lässt sich nicht in die Karten schauen. An den letzten beiden Tagen vor einem Pflichtspiel lässt Fortunas Chefcoach ohnehin unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren, doch diesmal mauert er noch ein wenig mehr als sonst. Von Bernd Jolitz

"Personell sind alle Optionen offen" - mehr will er über die Startaufstellung zum Pokalspiel bei Rot-Weiss Essen (morgen, 16 Uhr) nicht verraten. Stopp, eins doch noch: "Es kann sich schon was tun im Kader."

Wer nun aber glaubt, damit habe Kramer doch zumindest eine Katze aus dem Sack gelassen, dem sei mitgeteilt: Es muss sich sogar etwas tun. Adam Bodzek, der gegen Union und Paderborn jeweils auf der Bank saß, ist nämlich wegen seiner Gelb-Roten Karte aus der Pokalpleite vor einem Jahr in Würzburg gesperrt.

Vieles spricht dafür, dass der Trainer nur wenige Umstellungen vornehmen wird. Fortuna zeigte trotz des ergebnismäßig missglückten Starts vielversprechende Ansätze, in die es nun Konstanz hineinzubringen gilt. Drei Wechsel wären dennoch logisch. Erstens bietet der Pokal angesichts von zwei annähernd gleichstarken Torhütern eine gute Möglichkeit, den bislang zurückgestuften Lars Unnerstall bei Laune zu halten. Zweitens drängt Julian Schauerte als Rechtsverteidiger anstelle des bislang enttäuschenden Kevin Akpoguma ins Team.

Fortuna gegen Rot-Weiss Essen: Historische Fakten

Drittens wäre Kramer womöglich gut beraten, den verletzungsanfälligen Mathis Bolly nicht gerade in die Löwengrube Hafenstraße zu werfen. Axel Bellinghausen wäre für den zu erwartenden Kampf um jeden Quadratzentimeter Rasen vielleicht die bessere Option. Grundsätzlich ist Kramer allerdings nicht bereit, nun verstärkt Spieler mit Kampfqualitäten in die Startelf zu holen: "Ich möchte schließlich keinem, der bisher gespielt hat, unterstellen, in dieser Hinsicht zu wenig getan zu haben. Alle haben bewiesen, dass sie das Spiel anschieben wollen."

Geplante Aufstellung: Unnerstall - Schauerte, Haggui, Strohdiek, Schmitz - Sararer, Koch, Liendl, Bellinghausen - Ya Konan, Pohjanpalo. Live-Ticker morgen ab 16 Uhr bei www.rp-online.de/fortuna

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Unnerstall hofft auf Pokal-Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.