| 15.41 Uhr

Auszeichnung
Heung-Min Son ist Asiens internationaler Fußballer des Jahres

Bangkok. Der frühere Bundesliga-Profi Heung-Min Son ist zu Asiens internationalem Fußballer des Jahres gewählt worden. Der  Südkoreaner sicherte sich den Titel zum zweiten Mal nach 2015, wie die Konföderation AFC am Mittwoch mitteilte. Son erzielte für seinen Club Tottenham Hotspur 21 Tore in allen Wettbewerben der vergangenen Spielzeit und trug einen großen Teil zur erfolgreichen Qualifikation  Südkoreas für die WM 2018 in Russland bei. Der Angreifer wechselte 2015 von Bayer Leverkusen zu Tottenham. Im Vorjahr wurde der frühere  Mainzer Shinji Okazaki mit dem Preis ausgezeichnet, nachdem er mit Leicester City die englische Meisterschaft geholt hatte. 

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auszeichnung: Heung-Min Son ist Asiens internationaler Fußballer des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.