| 17.43 Uhr

Bulgariens Fußball-Legend
Stoitschkow erhält Denkmal in Sofia

Sofia. Der ehemalige Weltstar Hristo Stoitschkow soll in seiner Heimat Bulgarien dreieinhalb Monate nach seinem 50. Geburtstag mit einem Denkmal geehrt werden. Wie das bulgarische Staatsradio berichtete, wurde das Modell der Bronzestatue am Dienstag im Heimstadion Balgarska Armija von Stoitschkows früherem Fußballclub ZSKA Sofia  vorgestellt. Der frühere Nationalspieler und Profi des FC Barcelona hatte am 8. Februar seinen 50. Geburtstag gefeiert. Die etwa zwei Meter hohe Statue soll am 20. Mai in der Arena eingeweiht werden. Stoitschkow habe das Design der Statue selbst bestimmt. Diese zeigt seine Freude über seinen Treffer gegen Deutschland im Viertelfinale-Spiel der WM 1994 in den USA. In New York hatten die Bulgaren den damaligen WM-Titelverteidiger mit 2:1 ausgeschaltet. Stoitschkow hatte den Ausgleichstreffer erzielt.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bulgariens Fußball-Legend: Stoitschkow erhält Denkmal in Sofia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.