1. Bundesliga 16/17
| 14.48 Uhr

Leipzig-Trainer
Hasenhüttl holt sich Skidaumen beim Golf

Pulheim. Fußball-Trainer Ralph Hasenhüttl hat sich beim Golfen eine kuriose Verletzung geholt. "Ich habe mir einen Skidaumen zugezogen", erzählte der neue Coach von Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig am Mittwoch beim Promi-Turnier in Pulheim. Mit einer Schiene spielte der 48-Jährige mit Landsmann und Profi Bernd Wiesberger. Beim so genannten Skidaumen ist das innere Seitenband des Daumens gerissen. Hasenhüttl ist vom Virus Golf gepackt. "Ja man wird süchtig, weil man nie aufhört zu lernen", sagte Hasenhüttl und bekannte: "Ich hatte mal Handicap 14. Seit ich Trainer bin, hat sich das eher verdoppelt." Da er bei seiner neuen Aufgabe in Leipzig kaum zum Spielen kommen wird, nutzt er seinen Urlaub bis zum Trainingsstart am 11. Juli. "Ich gehe mit viel Vorfreude zu meinem neuen Verein, der sehr spannende Voraussetzungen mit sich bringt und vor allem ein riesiges Publikum hat", sagte der ehemalige Ingolstädter Coach der Deutschen Presse-Agentur.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leipzig-Trainer: Hasenhüttl holt sich Skidaumen beim Golf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.