| 12.41 Uhr

Golf
Turnier in Bad Griesbach endet nach drei Runden

Bad Griesbach. Nach widrigen Witterungsbedingungen wird das Golf-Turnier in Bad Griesbach verkürzt. Anstelle von vier werden nur drei Runden gespielt, wie die Turnierleitung der European Tour mitteilte. Die zweite Runde solle am Samstag beendet werden, am Sonntag ist geplant, dass die Profis auf die finalen 18 Löcher gehen. Wegen Nebels hatte sich der Ablauf an den ersten beiden Tagen stark verzögert, auch am Samstag konnten die Spieler erst drei Stunden verspätet beginnen. Martin Kaymer absolvierte das letzte Loch seiner zweiten Runde am Samstagmorgen und lag zwischenzeitlich mit elf Schlägen unter Par auf Rang drei. Der Franzose Alexander Levi hatte zunächst mit sechs Schlägen Vorsprung auf Kaymer die Führung inne. Zahlreiche Spieler hatten mittags allerdings noch gar nicht ihre zweite Runde begonnen. Marcel Siem spielte bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung erneut eine 69er-Runde und liegt bei insgesamt vier Schlägen unter Par.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Turnier in Bad Griesbach endet nach drei Runden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.