| 09.49 Uhr

Golf
Weltranglistenerste Ko im Krimi nervenstark

Die Weltranglistenerste Lydia Ko aus Neuseeland hat die Nerven bewahrt und sich im Stechen ihren 14. Titel auf der LPGA-Tour gesichert. Beim US-Tour-Turnier in Sylvania/Ohio setzte sich die 19-Jährige am vierten Extra-Loch gegen die Südkoreanerin Lee Mirim und Ariya Jutanugarn aus Thailand durch. Zuvor hatte Ko auf dem Par-71-Kurs eine 69 gespielt. Die deutschen Topgolferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) waren mit 145 Schlägen bei dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Turnier jeweils nach zwei Runden am Cut (143) gescheitert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Weltranglistenerste Ko im Krimi nervenstark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.