| 11.30 Uhr

Kein Diskus-Start in Erfurt
WM-Dritte Nadine Müller verletzt

Frankfurt/Main. Die WM-Dritte Nadine Müller hat ihren Start bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende in Erfurt abgesagt. Die Diskuswerferin vom SV Halle zog sich im Training eine Sprunggelenkverletzung zu, teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband am Donnerstag mit. Da sie mit 65,76 Meter die Norm für die Weltmeisterschaften im August in London erfüllt hat und damit die deutsche Bestenliste anführt, dürfte ein WM-Start für sie noch möglich sein. Die Konkurrenz im Diskuswerfen der Frauen ist aber stark: Fünf weitere Werferinnen haben die WM-Norm von 61 Metern schon überboten.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kein Diskus-Start in Erfurt: WM-Dritte Nadine Müller verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.