| 13.18 Uhr

Radteam von Bahrain
Nibali soll Kapitän werden

Manama. Das Bahrain Merida Team hat die Verpflichtung des italienischen Radstars Vincenzo Nibali von der kommenden Saison an offiziell bestätigt. Das neu formierte Team gab am Mittwoch zudem die Absicht bekannt, künftig in der Radszene auf höchstem Niveau mitmischen zu wollen. Der zweimalige Giro d'Italia Sieger Nibali wird schon seit mehreren Monaten mit dem Team in Verbindung gebracht. Derzeit bereitet er sich auf die Spiele in Rio de Janeiro vor, der anspruchsvolle Olympia-Kurs dürfte dem Italiener liegen. "Ich war sofort von der Idee des Projekts fasziniert, dass ein starkes Team um mich herum gebaut werden soll. Ich habe von Anfang an an die Mannschaft geglaubt, weil sie eine klare Vision hat und von einigen der besten Profis geleitet wird", erklärte Nibali am Mittwoch in einer Mitteilung seines Teams. Geplant ist, dass Nibali das Team als Kapitän führt. Das große Vertrauen der Verantwortlichen habe ihn überzeugt, sich "auf das neue, spannendste Abenteuer" seiner Karriere einzulassen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radteam von Bahrain: Nibali soll Kapitän werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.