| 10.23 Uhr

Abwässer auf dem Baseballfeld
Dodgers-Spiel nach Rohrbruch abgebrochen

Los Angeles Dodgers: Spiel gegen Los Angeles Angels nach Rohrbruch abgebrochen
Das Vorbereitungsspiel der Los Angeles Dodgers gegen Los Angeles Angels musste abgebrochen werden. Nach einem Rohrbruch lief Abwasser auf das Spielfeld der Arena. FOTO: ap, JCH
Los Angeles. Übel riechende Abwässer haben die Saisonvorbereitung der Los Angeles Dodgers aus der Major League Baseball (MLB) auf hässliche Weise vorzeitig beendet.

Nach einem Rohrbruch lief die stinkende Brühe auf das Spielfeld der Arena, beim Stand von 4:3 für die Gastgeber wurde der Test gegen die L.A. Angels nach einer 32-minütigen Unterbrechung abgebrochen.

"Es war eklig", sagte Dodgers-Outfielder Andrew Toles. "Ich erzähle hier nicht, was das war." Sein Teamkollege Ross Stripling meinte: "Es ist kacke, das Spring Training so zu beenden." Und der Pitcher schob nach: "Ihr wisst, was ich meine."

Offenbar lief das Abwasser im Dodger Stadium auch in die Trainerkabine und den Videoraum. "Uh, ich komme morgen wieder", sagte Dodgers-Manager Dave Roberts. Shortstop Corey Seager rannte aus der Kabine und rief: "Igitt."

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Los Angeles Dodgers: Spiel gegen Los Angeles Angels nach Rohrbruch abgebrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.