Stan Wawrinka - alle aktuellen News
Stan Wawrinka - alle aktuellen News FOTO: dpa, sam
Stanislas Wawrinka
Tennis

Schweizer Wawrinka muss Comeback verschieben

Tennisprofi Stan Wawrinka hat seine Rückkehr nach langer Verletzungspause noch einmal verschoben. Wie der Schweizer am Mittwoch mitteilte, verzichtet er auf einen Start beim prominent besetzten Einladungsturnier in Abu Dhabi vom 28. bis 30. Dezember. Er sei noch nicht in der Lage, auf diesem Niveau zu spielen, sagte der Weltranglisten-Neunte. Der 32-jährige Wawrinka beendete seine Saison bereits im Juni nach seinem Erstrunden-Aus in Wimbledon und unterzog sich danach zwei Eingriffen am linken Knie. Bis zu den Mitte Januar beginnenden Australian Open will der einstige Melbourne-, French- und US-Open-Champion aber wieder fit sein. Anstelle von Wawrinka wird US-Open-Finalist Kevin Anderson aus Südafrika in Abu Dhabi dabei sein. Auch der Kanadier Milos Raonic hat abgesagt, dafür tritt der russische Youngster Andrej Rubljow an. Rubljow trifft zunächst auf den Österreicher Dominic Thiem, der Sieger der Partie spielt gegen den ehemalige Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic. Der ebenfalls seit Wimbledon pausierende Serbe kehrt nach seiner Ellenbogenverletzung zurück. Der Sieger der Partie zwischen Anderson und und dem Spanier Pablo Carreño Busta tritt gegen die aktuelle Nummer eins Rafael Nadal an. mehr

Tennis

Djokovic und Wawrinka kehren in Abu Dhabi zurück

Nach langen Verletzungspausen werden die Tennisstars Novak Djokovic und Stan Wawrinka am Jahresende zurückkehren. Die auf Rang sieben abgerutschte ehemalige Nummer eins der Weltrangliste aus Serbien und der Schweizer Wawrinka, derzeit auf Platz neun, werden am Einladungsturnier in Abu Dhabi teilnehmen. Dies kündigten die Veranstalter am Dienstag an. Beim Turnier vom 28. bis 30. Dezember starten außerdem der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal aus Spanien, der Österreicher Dominic Thiem, der Spanier Pablo Carreño Busta und der Kanadier Milos Raonic. Kurz vor Beginn der neuen Saison gilt die Veranstaltung als erster inoffizieller Testlauf für die Australian Open, das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. mehr

Tennis

Murray beendet wohl vorzeitig die Saison

Nach Novak Djokovic und Stan Wawrinka beendet der nächste mehrfache Grand-Slam-Champion aller Voraussicht nach seine Saison wegen einer Verletzung vorzeitig. Andy Murray, bis vor drei Wochen noch die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste, schrieb bei Facebook, dass er auf der Asien-Tour in Shanghai und Peking wegen seiner Hüftprobleme aussetzen wird. Die Teilnahme an den Hallenturnieren in Wien und Paris sei zudem sehr unwahrscheinlich. Damit wird der Schotte so gut wie sicher auch beim Saisonfinale in seiner Wahlheimat London fehlen. mehr