| 08.02 Uhr

Bielefeld
Dr. Oetker wächst besonders im Ausland

Bielefeld. Für den Lebensmittelkonzern Dr. Oetker wird das Geschäft im Ausland immer wichtiger: Dank diverser Firmenübernahmen unter anderem in Mexiko, Australien und Rumänien stieg der Anteil der Auslandstöchter am Gesamtumsatz im vergangenen Jahr von 67 auf 70 Prozent, wie der Gesellschafter Richard Oetker gestern mitteilte. Insgesamt erzielte das Unternehmen mit seiner Angebotspalette von der Tiefkühlpizza bis zum Fertigmüsli eine Umsatzsteigerung um 10,2 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro. Der Umsatz der inländischen Unternehmen stieg dabei nur leicht um 1,4 Prozent auf 716 Millionen Euro. Im Ausland erhöhten sich die Umsätze dagegen um 14,4 Prozent auf knapp 1,7 Milliarden Euro.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bielefeld: Dr. Oetker wächst besonders im Ausland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.