| 13.36 Uhr

Berlin
Drei deutsche Fachhochschulen weltweit vorne

Berlin. Deutsche Fachhochschulen sind beim Wissenstransfer, also beim Austausch mit der Wirtschaft, im weltweiten Vergleich Spitze. Das geht aus dem internationalen Hochschulranking "U-Multirank" hervor, an dem sich von deutscher Seite das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) beteiligt.

Die Rangliste verzeichnet die Fachhochschulen Reutlingen, Nürnberg und München auf den drei ersten Plätzen in puncto Wissenstransfer. Zu den weltweit besten 25 Hochschulen bei internationaler Orientierung und studentischer Mobilität zählen auch vier deutsche Privatinstitute: WHU Otto Beisheim School of Management (Vallendar), Munich Business School (München), Universität für Wirtschaft und Recht (Wiesbaden), Business and Information Technology School (Iserlohn).

Mehr als 1300 Hochschulen aus über 90 Ländern wurden nach zehn Indikatoren bewertet - von der Betreuungsrelation bis zur Forschungsleistung. Unter den 25 Hochschulen mit der besten Forschung sind zwölf aus den USA, fünf aus Asien, jedoch keine deutsche.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochschulranking "U-Multirank": Drei deutsche FHs weltweit vorne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.