Martin Schulz beim Ständehaus-Treff

"Die Populisten wollen zerstören"

Düsseldorf. SPD-Chef Martin Schulz präsentierte sich beim Ständehaus-Treff als selbstbewusster Kanzlerkandidat und überzeugter Europäer. In der Diskussion mit RP-Chefredakteur Michael Bröcker nahm Schulz auch Stellung zur politischen Lage in Frankreich. Von Kirsten Bialdiga und Laura Ihmemehr

Überraschungskonzert in Mönchengladbach

Familientreffen mit den Söhnen Mannheims

Die Pop- und Soulband Söhne Mannheims hat am Montag ein Konzert vor mehr als tausend Zuschauern auf dem Alten Markt in Mönchengladbach gegeben. Die Fans bekamen 30 Minuten alte und neue Songs, durften aber während des Auftritts keine Fotos machen. Von Maximilian Krone und Marei Vittinghoffmehr

Bilder und Infos
13 Jahre alte Bestände

NRW tauscht Jodtabletten für den atomaren Ernstfall aus

Ein Teil der Jodtabletten, die für einen atomaren Ernstfall in Nordrhein-Westfalen eingelagert sind, werden ausgetauscht. Der Grund: Sie könnten möglicherweise nicht mehr wirksam sein, weil sie aus 13 Jahre alten Beständen stammen. mehr

Unsere Kolumnisten
Entgleisungen in der Bundesliga

Fan-Sprecher räumt "gewisse Radikalisierung" ein

Rauchbomben, Hetzplakate, üble Gesänge: Die Vorfälle aus der Bundesliga beschäftigen Verantwortliche und Zuschauer mehr als sonst. Selbst eine Fansprecher räumt eine gewisse Radikalisierung einiger Fans ein und hofft auf einen neuen Dialog. mehr

Bayern-Coach in der Kritik

Ancelotti hält sein April-Versprechen nicht

Carlo Ancelotti steht bei Bayern München in der Kritik. Spielerisch schwache Leistungen, formschwache Profis, kein Plan B, Stagnation der Talente und ein enttäuschender April, lange Zeit als der "Ancelotti-Monat" propagiert – die Liste der Unzulänglichkeiten ist lang. Von Denis Canalpmehr

Bilder und Infos: Sport
Reisebilder
Digitale Welt
Foto des Tages