Eilmeldung
Formel 1 im Fürstentum:

Rosberg profitiert von Chaos bei Mercedes

Alle Artikel vom 24. Mai 2015
Wasserball

Spandau und Duisburg im Finale um die Meisterschaft

Die Wasserfreunde Spandau 04 haben souverän das Playoff-Finale um die deutsche Wasserball-Meisterschaft erreicht. Der Rekordchampion aus Berlin gewann am Pfingstsonntag gegen den SSV Esslingen auch den dritten Vergleich deutlich mit 19:6 und beendete die Serie damit vorzeitig. Im Finale treffen die Berliner zum neunten Mal in Serie auf den ASC Duisburg, der überraschend gegen Waspo Hannover ebenfalls nur drei Partien für den Finaleinzug benötigte. Den Duisburgern gelang mit einem 5:3-Auswärtssieg die frühzeitige Entscheidung. Das erste Final-Spiel findet am 10. Juni in Duisburg statt. Die beiden nächsten Partien am darauffolgenden Wochenende werden in Berlin ausgetragen. mehr

Nach Volksentscheid

Deutsche Politiker fordern Homo-Ehe nach Vorbild Irlands

Das klare Votum der Iren für die Gleichstellung von Ehen homosexueller Paare bestärkt in Deutschland die Befürworter einer solchen Regelung. "Man sollte denken, was die katholischen Iren können, können wir auch", sagte CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn der Zeitung "Die Welt". "Die Bevölkerung ist in diesen Fragen oft weiter, als wir denken." In der Union tun sich konservative Kreise weiterhin schwer mit der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. mehr

Wasserspringen

Hausding wird Sechster vom 3-m-Brett

Europameister Patrick Hausding musste sich auf der fünften Station der Weltserie der Wasserspringer in Windsor/Kanada mit dem sechsten Platz vom 3-m-Brett zufriedengeben. Der Berliner patzte beim letzten Sprung und rutschte noch vom dritten Platz ab. Mit 453,40 Punkten lag der Synchron-Weltmeister vom Turm deutlich hinter dem siegreichen Briten Jack Laugher (526,30), der damit auch die Spitze in der Gesamtwertung übernahm. Hausding, der am ersten Tag im Synchronspringen vom Turm mit Sascha Klein (Dresden) und vom 3-m-Brett mit Stephan Feck (Leipzig) jeweils den dritten Rang belegt hatte, liegt in der Gesamtwertung hinter Laugher auf dem zweiten Platz. Die Weltserie endet vom 29. bis 31. Mai in Merida/Mexiko. Neun Tage später beginnen in Rostock die Europameisterschaften (9. bis 14. Juni). mehr

NHL

Chicago gleicht im Halbfinale gegen Anaheim aus

Die Chicago Blackhawks haben im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die Anaheim Ducks zum 2:2 ausgeglichen. Chicago gewann am Samstag (Ortszeit) nach einer hart umkämpften Partie daheim 5:4 nach Verlängerung. Matchwinner war Antoine Vermette mit seinem Siegtor in der sechsten Minute der zweiten Extraspielzeit. Die Gastgeber führten nach einem Treffer von Brent Seabrook in der 48. Minute schon 3:1, lagen nach drei Gegentreffern binnen 37 Sekunden in der 50. Minute jedoch 3:4 zurück. Patrick Kane (53.) rettete die Blackhawks in die Verlängerung. Für das Erreichen der Endspiele um den Stanley Cup sind vier Siege nötig. Das fünfte Playoff-Finale um den Titel im Westen der Liga findet in der Nacht zum Dienstag in Anaheim statt. In den Endspielen der Eastern Conference steht es zwischen den New York Rangers und Tampa Bay Lightning ebenfalls 2:2. mehr