Alle Artikel vom 29. August 2014
Dinslaken

Dinslaken plant zwei Neubauten für Flüchtlinge an der Fliehburg

Die Krisensituation im Nahen Osten hat die Zahl der Flüchtlinge, die aus politischen Gründen ihre Heimat verlassen, weiterhin ansteigen lassen. Um den dadurch zunehmenden Bedarf an Unterbringungsmöglichkeiten für ausländische Flüchtlinge, die der Stadt Dinslaken zugewiesen werden, gerecht zu werden, wird nun daran gedacht, im kommunalen Übergangsheim an der Fliehburg zwei alte Gebäude abzureißen und durch Neubauten zu ersetzen. Die Kosten liegen bei rund einer Million Euro und sollen im Haushalt 2015 veranschlagt werden. mehr

Kevelaer

Wer wird in Keylaer der neue Schützenkönig?

Nach nun einem Jahr geht die Zeit für König Andreas Lomme dem Ende entgegen. Am Sonntag, 7. September, ermitteln die Schützen der St. Hubertusgilde Keylaer ihren neuen König. Der Verein holt seinen König um 11 Uhr zu Hause ab. Nach dem Fahnenschwenken und einem Umzug durch die Stadt treffen die Schützen um 13.30 Uhr am Vogelhochstand auf dem Hubertusplatz ein. Um 14 Uhr fängt das Schießen um die Preise, die Prinzen und Königswürde an. mehr

Emmerich

Drei Verletzte bei schwerem Unfall in Kalkar

Am Donnerstag gegen 11.20 Uhr befuhr eine 55-Jährige aus Kevelaer mit ihrem Mercedes ML die Neulouisendorfer Straße in Richtung Neulouisendorf in Kalkar. An einer abknickenden Vorfahrtsregelung nach rechts fuhr sie geradeaus und touchierte dabei den VW Transporter einer 19-jährigen Frau aus Uedem. Der Mercedes drehte sich durch den Zusammenstoß auf der Straße, schleuderte gegen den Peugeot eines an der Vorfahrtsstraße wartenden 27-jährigen Mannes aus Rees und überschlug sich. Anschließend kam der Wagen auf einem Acker auf den Rädern zum Stillstand. mehr

Handball

HG Remscheid: Filmaufnahmen mit Nationalcoach

Heino Kirchhoff und Michael Biegler kennen sich seit 35 Jahren. Damals schleppte Kirchhoff den jungen Michael Biegler mit zur "Trainingsgruppe Montag" an die Sporthochschule in Köln. Seither haben sich ihre Wege immer wieder gekreuzt. Mal war der eine Co-Trainer des anderen (und umgekehrt), mal der eine (Kirchhoff) Trauzeuge des anderen. Am Samstag sehen sie sich wieder: Mit den Oberliga-Handballern der HG Remscheid wird in Köln und Remscheid ein Lehrfilm für eine DVD gedreht, und Biegler - mittlerweile polnischer Handball-Nationaltrainer - gibt den Takt vor. mehr

Fußball

Nettetal: Gute Chancen sollen in Straelen verwertet werden

"Wir müssen arbeiten, arbeiten, arbeiten", erklärt Chiquinho vor dem Auswärtsspiel beim SV Straelen. Der Trainer des SC Union Nettetal weiß, wo er den Hebel bei seiner Mannschaft anzusetzen hat. Doch nach dem tollen Heimauftritt seiner Mannschaft gegen Teutonia St. Tönis gibt es, wenn überhaupt, nur etwas an der mangelnden Chancenverwertung auszusetzen. Statt Torjubel der Blau-Gelben hieß der Sieger zumeist Christopher Viertmann, die neue Nummer eins im Tor des Aufsteigers. mehr

Charity

Vodafone-Chef läuft für Kita

Vodafone-Chef Jens Schulte-Bockum und 35 Trainees starteten zum ersten "CampusRun 4 Charity" auf dem Vodafonegelände. Der Manager schlüpfte in ein Laufshirt, das Kinder der Kita "Spichernstrasse" gestaltet hatten, ihnen kommen die 21 000 Euro Spendensumme des Sponsorenlaufs zugute. 200 Meter lang war die Campus-Runde, für die Kollegen, Freunde und Familien einen Geldbetrag spendeten. Bester Läufer wurde Philip Reichert mit 48 Runden in 45 Minuten. mehr

Korschenbroich

Klares Votum für Onkelbach als Beigeordneter

Die Politik will Georg Onkelbach in der Ratssitzung am 21. Oktober zum Beigeordneten wählen. Das entschied gestern Abend der Hauptausschuss unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Bürgermeister Heinz Josef Dick sprach auf Anfrage von einem "überwältigenden Ergebnis" für den 52 Jahre alten Verwaltungsmann. "Ich begrüße diese Entscheidung", betonte Dick weiter. "Georg Onkelbach hat in den Jahren, in denen er für die Verwaltung im Einsatz ist, sehr gute Arbeit für die Stadt Korschenbroich geleistet. mehr

Meerbusch

August: Weniger Arbeitslose in Meerbusch

Die Zahl der Arbeitslosen in Meerbusch ist laut aktueller Statistik der Bundesagentur für Arbeit im August leicht gesunken: 1393 Meerbuscher sind derzeit arbeitssuchend - im Juli waren es noch 1434. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,2 Prozent, 0,1 Prozent weniger als im Vorjahr (1413 Arbeitslose). Meerbusch liegt damit im kreisweiten Trend. Für den August listet die Arbeitsagentur für den gesamten Rhein-Kreis Neuss 24 260 Bürger ohne Arbeit - knapp 1,2 Prozent weniger, als noch im Juli. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind die Arbeitslosenzahlen im Kreis jedoch um 1,6 Prozent angestiegen. mehr

Fußball

St. Tönis will daheim am Sonntag nachlegen

Eigentlich könnte Karl-Heinz Himmelmann, der Trainer von Teutonia St. Tönis, mit dem Auftakt der ersten Landesliga-Saison für seine Mannschaft zufrieden sein. Das 1:1 bei Union Nettetal am ersten Spieltag liest sich für den Aufsteiger auf dem Papier sehr gut, doch der Coach will mehr. Und gerade wegen dieser Einstellung ist sein Team von der Kreisliga B bis in die Landesliga emporgestiegen. Im ersten Liga-Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den 1. FC Kleve (Anstoß: 15 Uhr) ist ohne Frage eine Leistungssteigerung vonnöten. "Die Mannschaft muss sich sehr steigern. Wir haben beim 1:1 gegen Nettetal viel Glück gehabt. Wir haben insgesamt schlecht gespielt und konnten nicht an unsere gute Leistung aus dem 5:3-Pokalerfolg gegen den SC Kapellen-Erft anknüpfen", sagt Himmelmann. Dabei spielt der Erfolgstrainer vor allem auf die Gefährlichkeit des kommenden Gegners an. mehr