Alle Artikel vom 23. Mai 2016
Neuss

Alt-Bürgermeister Napp organisiert Golfturnier für "Was gibt's Neuss?"-Fans

Auch in diesem Sommer findet in Neuss ein Golfturnier statt, das sich vor allem an Spitzenvertreter der heimischen Wirtschaft wendet - nur der Gastgeber hat sich geändert. Alt-Bürgermeister Herbert Napp und Netzwerker Axel Pollheim (In-Treff "Was gibt's Neuss?") stehen als Organisatoren hinter dem "Cup der Neusser Wirtschaft", zu dem die Golf + Sport GmbH & Co KG Hummelbachaue für den 20. Juni auf ihre schmucke Anlage einlädt, die von den Stadtteilen Norf, Erfttal und Weckhoven eingerahmt wird. mehr

Kreis Mettmann

Freie Plätze bei Neanderland-Touren

Zwei spannende Erlebnistouren stehen im Juni im Neanderland auf dem Programm. Die geführten Bustouren sind für alle offen. Für die freien Plätze der nun anstehenden Touren empfiehlt es sich, jetzt eine Teilnahme zu sichern. Am 11. Juni führt die Tagestour "Zeitreise Evolution" zunächst in den Zeittunnel Wülfrath, in dem 400 Millionen Jahre Erdgeschichte erlebbar werden und an dessen Ende die Besucherinnen und Besucher ein beeindruckender Blick auf die steilen Felsen des Bochumer Bruchs erwartet. mehr

Bioholz

Böhmermann singt Song mit Viersener Band im TV

Okay, das kann ja mal passieren, dass man seinen Text vergisst. Blöd nur, wenn das just bei einem Musikwettbewerb passiert, während man auf der Bühne steht und darum kämpft, das Festival "Eier mit Speck" eröffnen zu dürfen. Für die Viersener Band Bioholz gab's deshalb Ende April beim Young Talents Band Contest trotz 1A-Bühnenoutfit und wirklich gewitztem Liedtext mit ihrem Song "Wenn ich ein Einhorn wär'" das Aus in der Vorrunde. mehr

Duisburg

Wieder ein wohltätiger "Tag voller Musik"

Der Lions-Club Duisburg fördert Kinder- und Jugendarbeit mit dem Fokus auf sozial herausfordernde Situationen und integrationsoffene Projekte. Im sozialen Bereich zählen dazu "Pro Kids" Streetwork, die Fachberatungsstelle beim Kinderschutzbund Duisburg, der Verein für Kinderhilfe und Jugendarbeit, die Risiko-Kinder-Informationsdatei "Riskid", das Jugendzentrum "Hafenkids", "Sight first" zur Bekämpfung vermeidbarer Blindheit, die Soforthilfe "Duisburg gegen Depression", die Waldschule Buchholz als Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung und der Marxloher Verein "Tausche Bildung für Wohnen". mehr

Langenfeld/Monheim

Köche und Kellner erhalten drei Prozent mehr Lohn

Die rund 3950 Beschäftigten des Hotel- und Gaststättengewerbes im Kreis Mettmann bekommen mit der Mai-Abrechnung erstmals drei Prozent mehr Lohn. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Düsseldorf-Wuppertal mit. Von der Köchin bis zum Kellner, von der Hotelfachfrau an der Rezeption oder in der Zimmerreservierung bis zum Nachtportier - alle Beschäftigten der Branche profitieren von der Tariferhöhung. mehr

Moers

Neue Ideen für den "Königlichen Hof"

Schilder, Ampeln, Zebrastreifen und allerlei andere Markierungen auf Fahrbahnen und Fußwegen. Eigentlich sollen sie für Sicherheit sorgen und den Verkehr flüssig halten, doch oft bewirken sie eher das Gegenteil. In inzwischen fast 30 kleineren und größeren Städten Deutschlands laufen daher zurzeit Versuche, die bisher gewohnten Verkehrsregelungsanweisungen entweder radikal einzuschränken oder ganz wegfallen zu lassen, also die beteiligten Verkehrsteilnehmer selber darüber entscheiden zu lassen, wie sie die gemeinsame Nutzung der öffentlichen Räume mit einander regeln. mehr

Wesel

Freizeitaktivitäten für Kinder mit "Kreaktiv"

Die Bürgerstiftung Kreaktiv bietet vor den Sommerferien zahlreiche interessante Projekte für verschiedene Altersgruppen an. Wer Lust auf das Nähprojekt "Spaß mit Nadel und Faden" im Jugendzentrum Come-In hat, bei dem Angelworkshop "Fish & Fun" am Ufer der Issel dabei sein will, Stoffschuhe im Kunstatelier selbst bemalen oder an der Abendveranstaltung im Naturschutzzentrum "Hexenspuk und Zauberkräuter" teilnehmen möchte, kann sich auf der Homepage im Veranstaltungskalender anmelden. mehr

Fußball

Shirin Timmermann vierfache Torschützin

Frauenfußball-Landesliga: VfR Warbeyen - VfL Repelen 5:2 (2:0). Die Landesliga-Frauen des VfR Warbeyen zeigten sich nach dem negativen Ausreißer gegen das Kellerkind aus Lankern nunmehr gegen den Tabellenvierten VfL Repelen wieder von ihrer Sahne-Seite und siegten daheim hochverdient mit 5:2. "Die Mannschaft hat gegen einen guten Gegner gezeigt, welches Potential in ihr steckt", äußerte sich ein äußerst zufriedener VfR-Coach Detlef Janssen zur Darbietung seiner Elf. mehr