Alle Artikel vom 16. September 2014
"homemade"

Cupcakes-Lieferung für Beyoncé

Wer am Wochenende im "Homemade" in Friedrichstadt einen Cupcake kaufen wollte, stand vor verschlossener Tür. Die Gäste durften stattdessen staunen über einen Zettel an der Tür des Ladens an der Bilker Allee. Der erklärte den Hintergrund der Schließung: "Grund ist, dass wir für Beyoncé und ihr Team Cupcakes nach Paris bringen dürfen", war da zu lesen. "Da wir immer alles selbst herstellen und auch den Service selbst übernehmen, hoffen wir, dass Ihr Verständnis habt für unsere kurze Planänderung." mehr

Leichlingen

Mordprozess: Opfer erlebte Angeklagten als jähzornig

Auf das Urteil muss der 74-jährige Leichlinger, der sich für den Tod seiner 54-jährigen Ehefrau verantworten muss, noch einige Wochen warten. Nachdem es zunächst danach aussah, dass der Prozess vor der Großen Strafkammer des Kölner Landgerichts sogar abgekürzt werden könnte, haben nun die Einlassungen des Angeklagten und die Anhörung weiterer Zeugen das Verfahren verlängert. Gestern sagten noch einmal sieben Zeugen aus. mehr

Kalkar/Kevelaer

"Irrland" verwehrt Kinder- und Jugendgruppe aus Appeldorn Einlass

Für acht Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren, drei Jugendliche und fünf Erwachsene vom Heimat- und Verschönerungsverein Appeldorn-Kehrum - einer Ortschaft auf dem Gebiet der Stadt Kalkar - sollte es ein "wunderschöner Jahres-Ausflug" in den Freizeitpark "Irrland" in Kevelaer-Twisteden werden. "Doch es wurde ein Schock-Erlebnis", stellt Martina Mehls, Schriftführerin des Vereins, enttäuscht und auch wütend fest. mehr

Monheim

Kindertheater: Eisbär sucht Freund

Morgen und am Donnerstag gastiert das Klexs Theater mit dem Stück "Eisbär sucht Freund" in Monheim. Der Eisbär sucht einen neuen Freund und überlegt, wer ihm denn bei seiner wichtigen Suche helfen könnte. Die Veranstaltungen am Mittwoch finden um 10 und um 16 Uhr im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße, statt, und am Donnerstag um 10 und um 15 Uhr in der VHS; Tempelhofer Straße. Tickets für 3,50 Euro für Kinder und 5 Euro für Erwachsene bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, Telefon 02173-276444. mehr

Langenfeld

Teddy-Hospital untersucht Plüschtiere

Morgen wird das DRK-Haus, Jahnstraße 26, vorübergehend zum Teddy-Hospital. Von 10 bis 16 Uhr sind Ärzte des St.-Martinus-Krankenhauses zugegen, um Plüschtiere und andere Kuschelwesen zu untersuchen und so den Kindern die Angst vor Tante oder Onkel Doktor zu nehmen. Eingeladen sind mehrere Kindergärten. Aber auch Kinder, die nicht in Gruppen kommen, können Teddy und Co. durchchecken lassen. Für jede "Behandlung" wird ein Euro freiwillige "Praxisgebühr" erhoben. Der Erlös geht an den Kinderschutzbund. mehr

Langenfeld

Blut spenden gemeinsam mit guten Bekannten

Das Deutsche Rote Kreuz bittet darum, Blut zu spenden. Für alle, die sich bisher davor gescheut haben, empfiehlt das DRK, mit Freunden und Bekannten gemeinsam zu einem der regelmäßig angebotenen Blutspende-Termine zu gehen. Gelegenheit besteht in Langenfeld am Donnerstag, 18. September, von 15 bis 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Stettiner Straße 10. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahre, der mindestens 50 Kilogramm wiegt. Neuspender dürfen nicht älter als 68 Jahre sein. Näheres unter Tel. 0800 -11 94911 (gratis).. mehr

Langenfeld

Gestohlenes Auto in Remscheid entdeckt

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag an der Feldstraße einen roten Ford Fiesta im Wert von rund 1000 Euro gestohlen. Wenige Stunden später wurde dieses Fahrzeug laut Polizei in Remscheid entdeckt. In der gleichen Nacht schlugen Unbekannte bei zwei weiteren Autos jeweils eine Seitenscheibe ein, schafften es aber nicht, sie kurzzuschließen und so mit ihnen wegzufahren. Ein grauer Opel Corsa B stand auf dem Parkplatz am S-Bahnhof, Alte Knipprather Straße. Ein grauer Ford Fiesta, dessen Handschuhfach durchwühlt war, parkte an der Paulstraße. mehr

Langenfeld

78-jähriger wehrt in Langenfeld Trickdieb ab

langenfeld (mei) Ein 78 Jahre alter Düsseldorfer hat an der Metzmacherstraße einen Trickdieb abgewehrt. Laut Polizei hatte er am Samstag gegen 11 Uhr gerade Geld abgehoben, als ihn auf dem Parkplatz ein Unbekannter bat, ihm 2 Euro zu wechseln. Der 78-Jährige öffnete sein Portemonnaie. Der Fremde griff ins Münzfach und versuchte, Geldscheine aus dem Portemonnaie zu ziehen. Dies misslang, da der Rentner das Geldscheinfach mit den Fingern geschlossen hielt. Der etwa 1,65 Meter große, südländisch aussehende Fremde fuhr in einem goldenen Opel Vectra davon. mehr

Meerbusch

Zwei Männer nach Raubüberfall gesucht

Ein 37 Jahre alter Meerbuscher ist am Sonntag gegen 11.15 Uhr Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach einem Diskobesuch in Neuss an der Bockholtstraße bedrängten ihn zwei Männer. Während einer der beiden ihn von hinten packte, entwendete sein Komplize das Portmonee aus der Hosentasche des Opfers. Danach flüchtete das Duo laut Polizei in einem Taxi bis zur Further Straße/Burgunder Straße. Von dort aus gingen sie in Richtung Innenstadt. Die Täter: Ein etwa 45-Jähriger, etwa 1,75 Meter groß, füllige Statur und ein Mann, etwa 1,80 Meter, schlank, vermutlich türkischer Abstammung. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02131 3000. mehr

Solingen

Handy-Klingeln verrät Versteck eines Diebes

Auf dem Gelände eines Autohauses an der Schlagbaumer Straße war ein Mann beim Abmontieren von Spiegelgläsern von einem aufmerksamen Passanten beobachtet worden. Beim Eintreffen der von ihm alarmierten Polizei flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Alleestraße. Bei der Fahndung hörten die Beamten plötzlich das Klingeln eines Handys unter einem geparkten Anhänger. Hier hatte sich der 21-jährige Dieb versteckt, der sich widerstandslos festnehmen ließ. In einem Gebüsch nahe des Autohauses fanden die Polizisten zudem eine Tüte mit Spiegelgläsern von 21 Fahrzeugen, die dem rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt wurden. mehr

Solingen

Polizei stellt Diebe von zwei Transportern

Bei einem Einbruch in eine Firma an der Höhscheider Straße haben gestern gegen 5.15 Uhr ein 16- und 27-Jähriger unter anderem zwei Fahrzeugschlüssel entwendet. Anschließend stahlen sie die dazugehörigen VW-Transporter. Aufgrund eines technischen Defekts wurde einer der Transporter an der Haltestelle Friedenstraße abgestellt. Bei der Sicherstellung sahen Polizeibeamte plötzlich das zweite gestohlene Fahrzeug vorbeifahren. An der Landwehrstraße wurde das Duo gestoppt und festgenommen. mehr

Schlagerparty

Auftakt der Partyreihe "Alles Schlager" im Quartier Bohème

Für den Tag der Deutschen Einheit hat sich Martin Welms etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Im Schlösser Quartier Bohème stellte er gestern seine neue Party-Tour "Alles Schlager" vor, die ebendort am 3. Oktober um 21 Uhr erste Station macht. Mit der Band Nightlife 13 werden zwei neue Gesichter der Schlagerszene auf der Bühne zu sehen sein, die sich mit ihrem Hit "Magdalena" seit wenigen Monaten einen Namen machen. mehr