| 10.34 Uhr

Jährlich teurer: Ferrari GTO 250
Teuerstes Auto der Welt: 52 Millionen US-Dollar

Das ist der neue teuerste Wagen der Welt
Das ist der neue teuerste Wagen der Welt FOTO: Bonhams
Düsseldorf. Der Ferrari 250 GTO wurde im Jahr 1962 noch für 18.000 US-Dollar verkauft. Seither wechseln die Wagen ihre Besitzer zu immer höheren Preisen.

Beispielsweise ging 1985 ein rotes Modell mit der Fahrgestellnummer 3987GT für noch schlappe 650.000 US-Dollar an Ralph Lauren nach Long Island, New York. Doch was 2013 geschah, toppte sämtliche Rekorde. Teuerstes Auto der Welt: Ein Ferrari!

Von den nur 36 gebauten Modellen des Ferrari 250 GTO ist im Jahr 2013 ein teuerstes Auto der Welt gekürt worden. Für 52 Millionen US-Dollar (Heute etwa 46 Millionen Euro) wechselte der Wagen damals in einer Privattransaktion seinen Besitzer. Nun gehört er einem Unbekannten: sein persönliches teuerstes Auto der Welt! Bis heute ist der Verkauf des Autos mit der Fahrgestellnummer 5111GT ungeschlagen. Immer wieder werden Autos in den Medien als teuerstes Auto der Welt bezeichnet, aber den Rekord hält eben das Ferrari-Modell mit der Fahrgestellnummer 5111GT.

Teuerstes Auto der Welt: Wissenswertes

Der Ferrari 250 GTO gilt unter Liebhabern als das schönste Modell von Ferrari. Das Auto hat eine Leistung von 221 kW (= 300 PS) und wiegt trocken 880 kg. Mit einer Höchstgeschwindigkeit zwischen 208 und 280 km/h liegt der Oldtimer unter den Werten moderner Supersportwagen. Zu seiner Zeit aber fuhr der Ferrari 250 GTO Siege bei verschiedenen Wettbewerben ein, unter anderem in Le Mans. Dort holte man in den Jahren 1962 und 1963 mit dem Flitzer nicht nur den Sieg, sondern gleich den zweiten Platz und die GT-Wertung mit dazu!

Teuerstes Auto der Welt - und die Serienwagen?

Teuerstes Auto der Welt mal anders: Als teuerstes Serienauto weltweit gilt der Maybach 62 S mit einem Grundpreis von 523.838 Euro in Deutschland. Mit einer guten halben Million Euro ist er damit immer noch unglaublich günstig gegenüber dem Ferrari 250 GTO. Genau 72 Maybach 62 S hätte sich der unbekannte Gewinner der Auktion statt des Oldtimers kaufen können - und hätte noch immer 283.664 Euro übrig. Mit 3,3 Millionen Euro ist übrigens der Lamborghini Veneno Roadster teuerster Sportwagen der Welt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Teuerstes Auto der Welt - Ferrari 250 GTO


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.