| 11.52 Uhr

Millionärssteuer gefordert
Linken-Parteitag wählt Demirel und Leye zu NRW-Sprechern

Berghein. Özelm Demirel und Christian Leye sind die neuen Sprecher der Partei Die Linken in Nordrhein-Westfalen. Demirel wurde am Samstagabend in Bergheim als Sprecherin wiedergewählt. Leye folgt auf Ralf Michalowsky, der nicht wieder angetreten war.

Mit großer Mehrheit wurde auch der Leitantrag unter dem Titel "NRW braucht einen gesellschaftlichen Aufbruch gegen soziale Spaltung und Rassismus" angenommen. Es geht unter anderem um Flüchtlinge sowie um das Thema Geld. Die Partei fordert eine Umverteilung von Vermögen, unter anderem über eine Millionärssteuer.

"In keinem anderen Bundesland wächst die Armut so stark wie in NRW. Gleichzeitig wächst der Reichtum einiger Weniger, die nicht wissen, wohin mit ihrem Geld", sagte Demirel.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Linken-Parteitag wählt Demirel und Leye zu NRW-Sprechern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.