| 00.00 Uhr

Dormagen
Bruce Kapusta tritt in der Basilika Knechtsteden auf

Dormagen. Auch wenn das Weihnachtsfest dann schon vorbei ist, Weihnachtslieder kann man auch noch fünf Tage nach dem Heiligen Abend hören. Denn am Dienstag, 29. Dezember, tritt kurz vor Jahresende der Trompeter Bruce Kapusta in der Knechtstedener Basilia auf. Präsentiert wird das mittlerweile traditionelle Konzert von der Stadtmarketing- u. Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD). Mit deutschen und internationalen Advent- und Weihnachtsliedern sowie besinnlichen und humorvollen kölschen Geschichten wird der Entertainer im festlich beleuchteten Ambiente der Kirche sein Publikum unterhalten. Begleitet wird Kapusta von Chizuko Takahashi an der Violine sowie Elfi Steickmann, Kabarettistin aus Köln, und erstmalig von dem Tenor Mario Taghadossi, der an der Wiener Staatsoper mehrere Jahre zusammen mit Pavarotti auftrat.

Karten zu dem Konzert gibt es im Klosterhof Knechtsteden, 02133 80745, in der Tourist-Info an der Schloßstraße 2-4, 02133 2762815, in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, 02133 470014 sowie bei Köln Ticket unter www.koelnticket.de. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Bruce Kapusta tritt in der Basilika Knechtsteden auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.