| 00.00 Uhr

Dormagen
Bundeswehr-Korps spielt in der Basilika

Dormagen: Bundeswehr-Korps spielt in der Basilika
FOTO: Musikkorps der Bundeswehr
Dormagen. Das Musikkorps der Bundeswehr, das aus 60 Soldatinnen und Soldaten besteht, die im großen Sinfonischen Blasorchester dienen, wird am Mittwoch, 6. September, ab 19 Uhr in der Basilika von Kloster Knechtsteden auftreten.

Gespielt werden u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, James Barnes, Friedrich Händel und John Rutter. Das Musikkorps ging im Jahr 2000 aus dem damaligen Stabsmusikkorps der Bundeswehr hervor und ist seitdem für den Militärmusikdienst das Aushängeschild im konzertanten Bereich.

Es bestreitet im Jahr rund 50 Konzerte. Der Ertrag dieses Konzertes kommt dem Notel (Notschlafstelle und Krankenwohnung für obdachlose Drogenabhängige) in Köln zugute. Karten (17/22 Euro) gibt es ab sofort unter karten@spiritaner.de oder im Klosterladen Knechtsteden (Montag bis Freitag 10-16 Uhr, Samstag/Sonntag 11-17 Uhr).

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Bundeswehr-Korps spielt in der Basilika


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.