| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
20.000 Euro für Aktion Herzwerk

Düsseldorf. Mit dem Geld möchte der Verein bedürftigen Senioren helfen.

SC Johnson Über eine Spende in Höhe von 20.000 Euro konnte sich diese Woche Herzwerk, eine Aktion des Deutschen Roten Kreuz und der Schauspielerin Jenny Jürgens, freuen. Das US-Familienunternehmen ermöglicht mit dem Betrag, dass Senioren aus Düsseldorf Unterstützung bei Dingen des täglichen Bedarfs erhalten, die sie sich selbst nicht leisten können. "Mit dem Geld können wir die Arbeit von Herzwerk erneut vorantreiben; unter anderem endlich wieder mehr Anträge von Senioren nach finanzieller Hilfe genehmigen und, für die auch sozial isolierten alten Menschen, mal wieder Ausflüge organisieren", sagte Jenny Jürgens. Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth

Mit 3000 Euro unterstützt der Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth die Anschaffung von Büchern und Abspielgeräten für das Sprachcafé der Flüchtlingshilfe. Zusammengekommen war die Summe durch den Verkauf des ersten Adventskalenders des Kaiserswerther Clubs, dessen Cover aus selbstgemalten Bildern des Kindergartens zusammengestellt wurde. Die Preise stifteten Geschäftsleute aus Kaiserswerth, Angermund, Lohausen und Wittlaer. Übergeben wurde die Spende an die Ökumenische Flüchtlingshilfe in Kaiserswerth im Kindergarten St. Suitbertus. Auch in diesem Jahr möchte der Club einen Adventskalender verkaufen.

Oraylis Die in der Airport City ansässige Firma Oraylis fördert mit 3500 Euro die Neven-Subotic-Stiftung. Die Spenden hat das Düsseldorfer Beratungsunternehmen bei der Eröffnung ihrer neuen Räumlichkeiten gesammelt. Der bei Borussia Dortmund unter Vertrag stehende Fußballprofi hat die Zuwendung kürzlich persönlich entgegengenommen. Mit seiner Stiftung unterstützt der 27-Jährige Projekte, durch die Kinder einen sicheren Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäranlagen erhalten.

Weltbild Mit Büchern und Geschenkgutscheinen für ehrenamtliche Helfer unterstützt der Buchhändler Weltbild das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. Bei einem Besuch der Einrichtung für lebensbegrenzt erkrankte Kinder und ihre Familien hatte Weltbild-Geschäftsführer Benjamin Pfeifer ein Paket mit Kinder- und Jugendbüchern sowie Gutscheine für ehrenamtliche Helfer im Gesamtwert von 3000 Euro übergeben. jaw

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: 20.000 Euro für Aktion Herzwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.