| 13.47 Uhr

Düsseldorf
Streifenwagen stoßen zusammen – zwei Polizisten verletzt

Unfall zwischen zwei Streifenwagen in Wersten
Unfall zwischen zwei Streifenwagen in Wersten FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Ein BMW und ein Bulli der Düsseldorfer Polizei sind am frühen Sonntagmorgen bei einer Einsatzfahrt zusammengestoßen. Der Kastenwagen kippte auf die Seite, zwei Polizisten wurden leicht verletzt. 

Auf der Kölner Landstraße in Wersten waren die Streifenwagen gegen 4 Uhr zu einem Einsatz unterwegs. Im Bereich der Kreuzung mit der Elbruchstraße berührten sich die nebeneinander fahrenden Autos, schließlich kippte der Kastenwagen auf die Seite. Bei der Kollision verletzten sich zwei Beamte in dem Bulli leicht.

Ein am Straßenrand geparktes Auto wurde durch Trümmerteile beschädigt. Das VU-Team sicherte die Spuren. Die Unfallstelle blieb bis 8.40 Uhr gesperrt. Auch die Linien U71, U83, U74 und U77 der Rheinbahn waren betroffen. Die Bahnen endeten an der Werstener Dorfstraße. Bis nach Holthausen und Benrath waren zwei Busse unterwegs.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.