| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Filmwerkstatt zeigt Klassiker

Düsseldorf. In den Stadtteilen gibt es in den nächsten Tagen viel Kunst, Musik und Filme.

Für Musik-Fans Morgen kommt das Ralf Weihrauch Trio mit seinem Programm "I folk you" in das Café Startklar an der Niederrheinstraße 182. Das Konzertprogramm ist gespickt mit Schätzen der traditionellen Musik Irlands, Englands, Schottlands und auch einige amerikanische Schätze sind dabei. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Gagensammlung für den Künstler wird durchgeführt.

Am Sonntag wird um 12.30 Uhr in der Kaiserpfalz in Kaiserswerth "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber als eine "Oper im Taschenbuchformat" aufgeführt. Dabei wird die große Oper authentisch im Kleinen zu erleben sein: Ein Instrumentalquartett als Orchester und vier Sänger bringen alle wesentlichen Arien und Ensembles der Oper auf die Bühne. Zudem erklärt die Sopranistin Désirée Brodka die gesamte Handlung. Eintritt frei.

Für Kunst-Liebhaber Traditionell in den Sommerferien präsentieren Schüler des Friedrich-Rückert-Gymnasiums Werke aus dem Kunstunterricht in der Stadtbücherei Rath. Noch bis zum 31. August sind während der Öffnungszeiten der Bibliothek die vielfältigen Arbeiten zu sehen, darunter Bleistiftzeichnungen, Drucke, Bilder mit Wasserfarben oder Acryl, Mosaike, Collagen, Reliefs, Architekturmodelle und Skulpturen. Die Bücherei befindet sich an der Westfalenstraße 24.

In der Produzentengalerie plan.d an der Dorotheenstraße 59 in Flingern ist zurzeit eine neue Kunstausstellung zu sehen. Unter dem Titel "invasion no2" zeigen Wicky Reindl und Henrike Franz ihre Arbeiten. Mit ihren Werken thematisiert Reindl klassische Rollenbilder und das Verschwinden von Freiheit. Franz zeigt Collagen, deren Ursprünge im digitalen Netz zu finden sind, um dem Sujet "Landschaft" eine neue Bedeutung zu geben. Parallel zu "invasion no2" präsentiert die Düsseldorfer Künstlerin Gabriele Horndasch im Untergeschoss der Galerie ihre Sound-Installation "Filosofen flüstern". Die Ausstellungen sind samstags und sonntags, jeweils in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, für jeden Interessierten geöffnet.

Der Kultur Bahnhof Eller startet mit einer neuen Ausstellung in den Herbst. Ab Sonntag zeigt der Japaner Takaya Fujii seine neuen Kunstwerke, die er während der vergangenen sechs Wochen im Kultur Bahnhof geschaffen hat. Die Schau wird am Sonntag um 11.30 Uhr eröffnet, alle Interessierten sind willkommen. Anschließend hat der Kultur Bahnhof, Vennhauser Allee 89, von dienstags bis sonntags, 15 bis 19 Uhr, geöffnet.

Für Film-Fans Filmklassiker, europäische Filmkunst und US-Independentfilme gibt es im Open-Air-Kino der Filmwerkstatt an der Birkenstraße 47 zu sehen. Morgen steht "Chinatown" auf dem Programm. In diesem Gangsterfilm von Roman Polanski spielen Jack Nicholson und Faye Dunaway. Am Samstag zeigt der französische Film "Pauline am Strand" (1982) ein federleicht scheinendes, aber präzise und scharfsinnig inszeniertes Spiel um Rollenmuster, trügerische Verhaltensweisen und den alltäglichen Widerspruch zwischen Reden und Handeln. Beginn der Vorstellungen ist gegen 21.30 Uhr, freier Eintritt. (brab/lod)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Filmwerkstatt zeigt Klassiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.