| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kirche bietet Reisen für Kinder

Düsseldorf. Das neue Kinder-und Jugendreisen-Programm der evangelischen Jugend enthält ein umfassendes Angebot für die Osterferien und die Sommer- und Herbstferien. Von der Reise ins Kanu-und Erlebniscamp Ardèche in Frankreich über Segeln auf dem Ijssel- und Wattenmeer in den Niederlanden bis zu Ferien auf der Insel Langehoog ist alles dabei.

Unter dem Motto "Abenteuer unterwegs" können Sechs- bis Zwölfjährige zum Beispiel in den Osterferien vom 29. März bis zum 1. April, an einer Kinderfreizeit in Merkhausen-Wiehl im Oberbergischen teilnehmen. Zu erleben gibt es dort unter anderem eine Schnitzeljagd sowie eine Geo-Caching-Rallye, Schmugglerjagden, Fußball spielen und vieles mehr. Ein Kombicamp - die erste Woche im Naturerlebniscamp Ardèche und die zweite Woche im Strandcamp "La Brise" in Frankreich - können Jugendliche von 14 bis 17 Jahren in den Sommerferien vom 11. Juli bis 23. Juli mit der evangelischen Jugend erleben.

Vom 16. Juli bis 23. Juli können 14- bis 21-Jährige acht Tage segeln gehen auf dem Ijssel- und Wattenmeer in den Niederlanden bei Hoorn. Wind und Wetter und die Gezeitenströme bestimmen die Reiseroute. An Bord wird gekocht, zu Gitarre und Akkordeon gesungen und auch mal "in den Seilen gehangen". Wer es sonniger will, den könnte eine Sommerfreizeit im Korsika-Camp in Frankreich für Jugendliche ab 16 Jahren auf dem Campingplatz Calcatoggio an der Westküste Korsikas interessieren.

Das gesamte Programm ist beim Evangelischen Jugendreferat, Bastionstraße 6, und unter der Rufnummer 0211- 95757772 sowie im Internet unter www.jugend-evdus.de erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kirche bietet Reisen für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.