| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussia erneut auf Titeljagd

Düsseldorf. Es ist gerade mal ein paar Tage her, da wurden Borussias Tischtennis-Asse Jochen Wollmert, Thomas Altrogge, Jürgen Kessler und Tom Luca Terkuhlen im Düsseldorfer Rathaus für ihre Meistertitel bei den Behinderten des Jahres 2017 geehrt. Jetzt haben sie schon wieder die Gelegenheit, sich ihre Eintrittstickets für die nächste Sportlerehrung zu sichern.

In der Schauenburg-Halle in Schauenburg-Hoof, im Landkreis Kassel in Nordhessen gelegen, werden heute und morgen die deutschen Para-Tischtennis-Einzelmeisterschaften 2018 ausgespielt. Mit dabei im Borussia-Team sind neben den Titelträgern des Vorjahres ihre Klubkollegen Michael Müller und Marius Kremer.

Wollmert (Wettkampfklasse/WK 7/sehr starke Defekte an Beinen und Armen) geht als Titelverteidiger an den Tisch und strebt seinen 51. Meistertitel an. Altrogge (WK 10/milde Beeinträchtigungen an Armen und Beinen) gehört als Vorjahres-Dritter ebenfalls zu den Medaillenkandidaten. Außenseiterchancen haben Jürgen Kessler und Michael Müller, die auch gemeinsam im Doppel antreten, in der Wettkampfklasse der Allgemeinbehinderten (sehr milde Beeinträchtigungen).

Für die beiden Youngster Marius Kremer und Tom Luca Terkuhlen in der WK 9 (einseitig unterhalb des Knies amputiert) lautet das Ziel zunächst erst einmal nur, die Vorrundengruppe zu überstehen.

(tino)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussia erneut auf Titeljagd


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.