| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortuna II empfängt die U23 von Borussia Dortmund

Das ist Taskin Aksoy
Das ist Taskin Aksoy FOTO: rpo, Falk Janning
Düsseldorf. Dario Bezerra Ehret hinkte leicht aus dem Stadion am Zoo, wenige Augenblicke später folgte ihm Torhüter Max Schijns mit einem stramm gewickelten Verband am linken Bein. Auch die restlichen Fußballer vom Regionalligisten Fortunas II wirkten nach dem 0:2 beim Wuppertaler SV sichtlich mitgenommen.

Zweifellos hat die Niederlage beim Tabellendritten Spuren hinterlassen - und das nicht nur im physischen Bereich. Denn bereits in der ersten Halbzeit sorgte eine Aktion für Aufsehen. Der WSV hatte gerade ohne wirkliche Gegenwehr das 2:0 erzielt, daraufhin entschloss sich Fortuna-Trainer Taskin Aksoy für einen Wechsel und bat seinen Kapitän Tom Zündorf vom Platz. Dieser nahm die Entscheidung gar nicht gut auf, streifte sich beim Verlassen des Platzes wütend die Binde vom Arm und gab lautstark seinen Unmut kund. "Mich hat beim zweiten Gegentor das Abwehrverhalten, welches Tom da an den Tag gelegt hat, gestört. Auch generell war die Leistung nicht so, wie ich sie mir gewünscht habe", begründet Aksoy und fügt umgehend hinzu: "Es hätte aber auch jemand anderen treffen können." In der Tat hätte der 50-Jährige zu diesem Zeitpunkt die gesamte Viererkette auswechseln können, die komplett neben sich und bei beiden Gegentoren Pate stand. Jedenfalls zeigte "das Zeichen", das das Trainerteam setzen wollte, Wirkung. Fortan fing sich die "Zwote" und war besser im Spiel, allerdings schalteten die Wuppertaler auch mehrere Gänge zurück.

Vielleicht ist es ja ganz gut, dass bereits heute (19.30 Uhr, Paul-Janes-Stadion) gegen die U23 von Borussia Dortmund das nächste Spiel auf dem Plan steht, um die Geschehnisse schnellstmöglich zu vergessen. Ob Zündorf gegen den BVB wieder im Kader stehen wird, ist noch offen. Als Ersatz stünde Leroy Kwadwo bereit, der nach seiner Einwechslung eine ordentliche Partie bot. Es wäre sein Startelf-Debüt.

(lonn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Regionalliga: Fortuna Düsseldorf II empfängt Borussia Dortmund II


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.