| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC West gastiert beim Angstgegner in Ratingen

Düsseldorf. Gute Laune herrscht beim Fußball-Oberligisten SC West. Nach dem 2:1-Erfolg über Schwarz-Weiß Essen hielt Trainer Marcus John seinen Schützlingen zum Trainingsauftakt eine Überraschung bereit und bat seine Jungs zum Fifa-Turnier in der vereinseigenen Sportsbar an die Konsole. Im Zweierteam-Modus gingen Andrej Hildenberg und Yuto Nakamura nach Elfmeterschießen als Sieger hervor und damit ausgerechnet das Duo, welches das Glück in jüngster Vergangenheit nicht gerade gepachtet hatte. Hildenberg erlitt einen Bizepssehnenriss, während sich Nakamura zuletzt wegen eines verschuldeten Elfmeters den Kopf zerbrach. Wunden lecken und Motivation tanken, lautete das Motto vor dem heutigen Spiel beim Angstgegner Ratingen.

Zwölfmal standen sich die Kontrahenten bereits gegenüber, achtmal gingen die Blau-Gelben als Sieger hervor. Gegen keine andere Oberligamannschaft hatten die Oberkasseler häufiger das Nachsehen. Zudem hat John die beiden 2:0-Erfolge der Ratinger unter dem spanischen Neutrainer Alfonso del Cueto durchaus zur Kenntnis genommen. Doch Platz drei winkt und West. Die angeschlagenen Spieler wie Jeff Gyasi oder Maciej Zieba hatten dank der Spielverlegung drei zusätzliche Regenerationstage.

(zab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC West gastiert beim Angstgegner in Ratingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.