| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schmidberger und Borussia stehen zur Wahl

Düsseldorf. Wenn alles gut geht, wird Rollstuhl-Tischtennisspieler Tom Schmidberger (Borussia) Deutscher und NRW-Behindertensportler des Jahres und wird mit Thomas Brüchle auch Deutschlands Behinderten-Mannschaft des Jahres. Nominiert für diese drei Ehrungen ist Schmidberger bereits. Vielleicht kommt auch noch die Nominierung zu Düsseldorfs Sportler des Jahres dazu. Der Weltranglistenzweite erspielte sich 2017 die Mannschafts-WM und gewann die EM im Einzel und Team. Zudem führte er das Rollstuhl-Bundesligateam der Borussia zur Deutschen Meisterschaft.

In der Kategorie "NRW-Mannschaft des Jahres" steht auch die Herrenmannschaft der Bourssia zur Wahl. Das Team um den Weltranglistenvierten Timo Boll holte zum 16. Mal das Double und stand im Champions League-Finale. Mit inzwischen sagenhaften 68 Titelgewinnen liegt das Aushängeschild der Sportstadt Düsseldorf gleichauf mit dem erfolgreichsten deutschen Fußballverein Bayern München.

Sportfans können bis zum 4. Dezember online unter www.nrw-sportlerdesjahres.de abstimmen.

(tino)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schmidberger und Borussia stehen zur Wahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.