| 00.00 Uhr

Derendorf/Stockum
Till's Freunde feiern sich für Session warm

Derendorf/Stockum: Till's Freunde feiern sich für Session warm
Weil so viele Besucher gekommen sind und es keinen Platz mehr gab für die Musiker, mussten die Rhine Guards hinter dem Zaun spielen. FOTO: andreas endermann
Derendorf/Stockum. Mit so vielen Gästen hat der Verein nicht gerechnet. Für die Musiker gab es nur Platz hinter dem Zaun. Von Nicole Esch

Eine Nordic-Walkerin schwingt ihre Stöcke im Takt der Musik, auch wenn die Musiker auf den ersten Blick gar nicht auszumachen sind. Zu viele Menschen sind gekommen zum Sommerfest der Karnevalsgesellschaft Till's Freunde in den Kleingartenverein "Alt Stockum". Da bleibt für die Gruppen mit ihren Instrumenten nur noch Platz hinter dem Zaun. Trotzdem spielen die Kapelle Bendels, die Swinging Fanfares und die Rhine Guards mit guter Laune für die Menschen. "Mit dem Sommerfest sammeln wir vor der Session unsere Schäfchen ein", sagt Präsident Josef Neef lächelnd. "Hier können sie noch mal die Seele baumeln lassen."

Er sieht sich als Hirte seiner jecken Herde und fährt nach der Feier auch gerne mal die, die zu tief ins Glas geschaut haben, nach Hause. "Das ist meine Familie", sagt Neef nicht ohne Stolz. Das Familiäre schätzt auch Paul Adams besonders. "Man wird hier mit offenen Armen empfangen und trifft immer viele Freunde."

Zum Programm des Sommerfestes gehört nicht nur ein großes Kuchenangebot am Nachmittag, sondern auch ein warmes und kaltes Buffet am Abend. Großen Zuspruch findet auch die Tombola, deren Erlöse an einen guten Zweck gehen. Und alle, die mit ihren Preisen nicht zufrieden sind, können im Anschluss ihre Gewinne bei der Tauschbörse weitergeben. "Das ist immer eine lustige Sache, und jeder geht am Ende zufrieden nach Hause", sagt Neef.

Normalerweise wird beim Sommerfest des Vereins der neue Sessions-Orden vorgestellt. Auf den müssen die Vereinsmitglieder aber noch ein wenig warten, da er nicht rechtzeitig fertig wurde. Auch das neue Kinderprinzenpaar hat seinen ersten Auftritt üblicherweise beim Sommerfest. Die Beiden sind aber noch im Urlaub. Darum springt das aktuelle Kinderprinzenpaar, Marco II und Katharina I, noch mal ein und packt richtig an. Katharina bedient die Gäste und sammelte Gläser ein. Marco spült das schmutzige Geschirr. Am Abend dann weichen die Tische, damit es genug Platz auf der Tanzfläche gibt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Derendorf/Stockum: Till's Freunde feiern sich für Session warm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.