| 00.00 Uhr

Düsseltal
Realschule-Mensa soll bereits zum neuen Schuljahr fertig sein

Düsseltal. Neubau unterhalb der bestehenden Aula an der Werner-von-Siemens-Schule soll rund 1,4 Millionen Euro kosten. Von Marc Ingel

Der Rat hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr die Pläne für den Neubau einer Mensa an der Werner-von-Siemens-Realschule abgesegnet. Die Gesamtkosten betragen demnach 1,372 Millionen Euro, es ist eines von zehn Pilot-Projekten, die von der städtischen Schulbautochter realisiert werden sollen. Die Mensa soll bereits zum kommenden Schuljahr betriebsbereit sein. In der Sitzung der Bezirksvertretung 2 wurde das Vorhaben zuvor noch einmal im Detail vorgestellt.

Demnach soll die Mensa unterhalb der aufgeständerten Aula umgesetzt werden. Die geplante Variante sieht vor, dass der Baukörper jedoch herausgezogen werden soll und somit keinen direkten Anschluss an den Haupteingang hätte - was jedoch in mehrfacher Hinsicht von Vorteil wäre: Eine Realisierung während des Schulbetriebs wäre möglich, die Bauzeit könnte dadurch kürzer werden und ein Eingriff in das Bestandsgebäude wäre ebenfalls nicht notwendig. Darüber hinaus könnten die vorhandenen Flucht- und Rettungswege sowie die gesamte Logistik des Schulbetriebs in vollem Umfang erhalten werden. Und nicht zuletzt: Falls zu einem späteren Zeitpunkt Flächenkorrekturen notwendig seien, könnte darauf flexibel reagiert werden.

Die Bruttogeschossfläche des Neubaus beträgt 232 Quadratmeter. Als Fundament dient in weiten Teilen die vorhandene Bodenplatte unter der Aula. Der Fußboden der Mensa wird dann mit Linoleum belegt. Die Außenwände sind in Holzrahmenbauweise mit Kerndämmung konzipiert, die äußere Fassade erhält einen farbigen Anstrich. Die Wärmeversorgung des Neubaus erfolgt über die bestehende Heizanlage der Schule. Es gibt Behinderten-WCs direkt am Haupteingang sowie eine taktiles Bodenleitsystem vom Gehweg über den neuen Eingangsbereich zum Haupteingang und zum Eingang der Mensa.

Die Realschule freut sich über den Mensa-Neubau und lässt mitteilen: "Für uns bedeutet das, dass im Rahmen der Betreuung der Schüler eine geeignete Mittagsverpflegung unter anständigen und nicht wie bisher unter provisorischen Umständen angeboten werden kann. Der langjährige Kampf um eine Mensa konnte damit nun endlich erfolgreich beendet werden."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseltal: Realschule-Mensa soll bereits zum neuen Schuljahr fertig sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.