| 00.00 Uhr

Eller
S-Bahnhof Eller seit Monaten ohne Fahrstuhl

Eller. Die Reparaturarbeiten sollten bereits bim Januar beginnen, wurden aber schon mehrfach verschoben. Von Alessa Brings

Anwohner Christian Storek ist fassungslos: Seit November vergangenen Jahres ist der Fahrstuhl am S-Bahnhof in Eller nun schon defekt. Getan wurde nichts. "Irgendwann hing an dem Aufzug dann ein Zettel von der Deutschen Bahn, auf dem stand, dass die Reparaturarbeiten in der zweiten Kalenderwoche des Jahres 2017 beginnen würden", sagt der Pensionär. Diese fanden aber nicht statt. Stattdessen sei nach Aussage Storeks der Termin auf die siebte und anschließend sogar auf die 17. Kalenderwoche verschoben worden. Dies erfuhren die Anwohner nur durch den korrigierten Zettel am Fahrstuhl, bei dem die Zahl der Kalenderwoche korrigiert worden war. Eine weitere Kommunikation gab es nicht. Storek findet das Engagement der Bahn mangelhaft. "Die Treppen hier sind sehr steil und wir haben nur diesen Aufzug", sagt er. Storek selbst hat Knieprobleme, die nach großer Anstrengung zu Schmerzen führen. Daher wünscht sich der 72-Jährige eine baldige Reparatur.

Auf einen reparierten Fahrstuhl werden Storek und die anderen Düsseldorfer noch etwas warten müssen. Ein Sprecher der Deutschen Bahn erklärte die Umstände am S-Bahnhof Eller. "Es gab eine Störung, die unsere Techniker nicht beheben konnten", sagt er und fügt hinzu, dass die Herstellerfirma des Aufzuges hinzugezogen werden musste. Die Experten stellten eine durch Wasser beschädigte Steuerungsplatine, die mehrere elektornische Teile des Gerätes miteinander verbindet, fest. Ein Sachverständiger entdeckte Risse in der Betonwand des Aufzuges, durch die das Wasser eindringen konnte. Die Untersuchungen hätten lange gedauert, aber jetzt soll laut Aussage des Bahnsprechers die Ummantelung des Aufzuges komplett erneuert werden. Dies werde aber ein paar Monate in Anspruch nehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eller: S-Bahnhof Eller seit Monaten ohne Fahrstuhl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.