| 00.00 Uhr

Unterrath
Hund Rambo ist ein Lebensretter

Unterrath: Hund Rambo ist ein Lebensretter
Helmut ist endlich wieder mit Hund Rambo vereint, in seinem neuen Wohnwagen auf dem Unterrather Schützenplatz. FOTO: a. bretz
Unterrath. Ein Brand hat im Mai Hab und Gut von Helmut S. vernichtet. Nur weil Hund Rambo bellte, konnte er sich selber noch rechtzeitig retten. Von Julia Brabeck

Helmut S. ist glücklich, denn er lebt wieder mit Hund Rambo zusammen. Der Mischling ist nicht nur sein treuer Begleiter. "Er ist mein Lebensretter", sagt der 70-Jährige und streichelt dabei das Tier. Der vierjährige Rüde hat im Mai sein Herrchen durch lautes Bellen geweckt, als dessen Wohnwagen auf dem Unterrather Schützenplatz in Flammen stand. Damals hat Helmut, der seit 20 Jahren im Sommer auf dem Platz wohnt, alles verloren. "Ich konnte nur noch meine Geldbörse und mein Handy greifen, das war alles."

Seitdem hat er in seiner richtigen Wohnung in Bilk gelebt, die er sonst nur im Winter genutzt hat, da er dort seinen Hund nicht mitnehmen darf. Rambo musste deshalb vorübergehend in das Tierheim. Jetzt sind aber Hund und Herrchen wieder glücklich vereint, denn Helmut kann wieder auf dem Schützenplatz leben. Zu verdanken hat er das dem Einsatz der Schützen und der großen Hilfsbereitschaft vieler Menschen wie Anlieger des Platzes und Mitglieder des Vereins Ongerod. Sie spendeten Kleidung, Nahrungsmittel, Hundefutter, und die Schaustellerfamilie Emil Sindermann stellte Helmut einen Wohnwagen zur Verfügung - sein neues Zuhause.

"Wir schätzen Helmut sehr. Er schaut auf dem Platz nach dem Rechten und hilft bei kleineren Arbeiten", sagt Schützenchef Frank Spielmann. Er bewundert die Willenskraft von Helmut, der früher viele Jahre obdachlos und Alkoholiker war, aber seit 20 Jahren trocken ist. "Wir unterstützen ihn deshalb gerne", sagt Spielmann. So überlassen die Schützen Helmut die sanitären Anlagen sowie Strom und Wasser auf dem Platz. Der 70-Jährige will nach Möglichkeit so lange auf dem Platz wohnen bleiben, wie sein Hund Rambo noch lebt. "Jetzt freue ich mich aber erst einmal auf das Schützenfest, denn dann treffe ich viele Bekannte wieder."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterrath: Hund Rambo ist ein Lebensretter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.