| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Thomas Geisel holt alten Bekannten für Flughafen

Düsseldorf. Der Stadtchef kennt den Vorstand aus dem Studium. Von Uwe-Jens Ruhnau

Martin Kirchner-Anzinger soll ab dem 1. September als Kaufmännischer Geschäftsführer die Finanzen des Flughafens verantworten. Der Aufsichtsrat wählte den gebürtigen Münchner am Freitag einstimmig. Einen Headhunter brauchte Oberbürgermeister Thomas Geisel nicht einzuschalten, denn er kennt dem neuen Manager seit 1992.

Kirchner-Anzinger beerbt als Finanzchef Thomas Schnalke, der nach 15 Jahren aufrückt: Er übernimmt die Position als Sprecher der Geschäftsführung vom überraschend ausgeschiedenen Ludger Dohm. Dritter im Bunde ist Arbeitsdirektor Michael Hanné, der auch für die alltäglichen Abläufe am Flughafen, die Operations, verantwortlich ist.

Während Kirchner-Anzingers Wahl reibungslos über die Bühne ging, gibt es bei einer anderen Frage nach Informationen unserer Redaktion unterschiedliche Auffassungen: Geisel wollte das komplette Aufgabengebiet Schnalkes auf Kirchner-Anzinger übertragen, der aber soll das Interesse haben, weiterhin für die Airport-Arcaden zuständig zu sein. Sein Hauptaufgabengebiet ist nun das klassische Flughafengeschäft, die Verhandlungen mit den Airlines, sowie die Strategie inklusive der Erweiterung der Betriebsgenehmigung mit mehr Starts und Landungen. Die Manager haben jetzt den Auftrag, einen Geschäftsverteilungsplan zu erarbeiten.

Kirchner-Anzinger ist aktuell Geschäftsführer eines Medizinischen Bildungszentrums in Hamburg, hat aber Verbindungen ins Rheinland. Er war zuvor unter anderem Chef der Lufthansa Commercial Holding (Köln) und bei Haniel in Duisburg für die Unternehmensfinanzen verantwortlich. Bis zu diesem Zeitpunkt arbeitete er bei der Treuhandanstalt in Berlin. Die verließ er 1994, im Jahr, als Thomas Geisel dort anfing. Geisel hat ihn aber bereits 1992 kennengelernt, wie er unserer Redaktion bestätigte: Als er in Harvard studierte, führte er im Rahmen einer Arbeit über die Treuhand ein Interview mit Kirchner-Anzinger.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Thomas Geisel holt alten Bekannten für Flughafen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.