| 00.00 Uhr

Duisburg
Auffahrt Kaiserberg bleibt vorerst gesperrt

Duisburg. Die A40 Auffahrt Duisburg-Kaiserberg in Fahrtrichtung Essen bleibt voraussichtlich noch bis Montag, 31. Oktober, gesperrt. Die Freigabe der Auffahrt verzögert sich, da zusätzliche Arbeiten in diesem Bereich nötig wurden. Eine Umleitung ist mit dem Roten Punkt zunächst in Gegenrichtung Venlo und dann über das Autobahnkreuz Duisburg ausgewiesen. Im Autobahnkreuz Kaiserberg bleiben alle Verbindungen von der A3 auf die A40 nach Essen mit eingeschränkter Fahrstreifenbreite befahrbar.

Die Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg wird von der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr so umgebaut, dass der Verkehr auf die A40 nach Essen nicht mehr über die Brücke Ruhrschifffahrtskanal muss. Dadurch kann Straßen.NRW die Verstärkungs- und Sanierungsarbeiten durchführen, ohne eine Verbindung sperren zu müssen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Auffahrt Kaiserberg bleibt vorerst gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.