| 00.00 Uhr

Duisburg
Das schlechte Image des Walhais

Duisburg: Das schlechte Image des Walhais
Rund um Mafia-Island hat der Forscher die Walhaie studiert. FOTO: Christoph Rohner
Duisburg. Die Forschung belegt: Durch Handys werden mehr Menschen verletzt.

"Haie haben ein Image-Problem", sagt Jens Paulsen. Der Homberger Meeresbiologe hat verblüffende Statistiken auf Lager: So werden mehr Leute durch Handys (Selfies) verletzt, als durch Haie. Es gibt viel mehr Kuhangriffe auf Menschen, als Hai-Angriffe. Seiner Meinung nach handelt es sich bei Unfällen mit Haien eher um Missverständnisse zwischen Mensch und Tier. Jens Paulsens spezielles Interesse gilt allerdings dem größten Fisch unseres Planeten: dem Walhai. Diese bisher noch schlecht erforschte Art ist bereits vom Aussterben bedroht.

Die nicht aggressiven Tiere hat er rund um Mafia-Island studiert, einer kleinen Insel, im Indischen Ozean vor Tansania. Mit seinen Studien möchte er dazu beitragen, dass die Art nicht nur überleben kann, sondern in ihrem Lebensraum nicht durch menschliches Einwirken, wie Fischerei und Tourismus, bedrängt wird. Seine Devise: "Man kann nur das schützen, was man auch kennt." Daher will der Wissenschaftler im Rahmen seiner Doktorarbeit eine Pilotstudie vor Mafia Island durchführen, um mehr über das Verhalten und die Lebensumstände der bedrohten Art zu erhalten.

Der technische Aufwand für das Forschungsprojekt ist beachtlich: Ein hoch empfindlicher Sensor wird - für das Tier schmerzlos - an der ersten Hinterflosse angebracht. Außerdem soll eine spezielle Unterwasserkamera zum Einsatz kommen. Eindrücke von seiner Arbeit mit den Walhaien gibt es auf "https://www.youtube.com/watch?v=fqN3xcCulk4"

Jens Paulsen hat bereits viel eigenes Geld in sein Biologie-Studium an der Universität Bremen und die Arbeit in verschiedenen Meeren der Welt investiert. Um das Walhai-Projekt in vollem Umfang realisieren zu können, benötigt er jedoch finanzielle Unterstützung und sucht nach Spendern. Die Adresse für das Crowd-Funding mit detaillierten Informationen zum Projekt lautet: "https://www.betterplace.org/de/projects/50354-gefangen-im-netz-schutz-fur-die-walhaie-vor-mafia-island"

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Das schlechte Image des Walhais


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.