| 00.00 Uhr

Lokalsport
ATV-Triathleten holen Pokal in Luxemburg

Aldekerk. Wegen des Mosel-Hochwassers wurde aus dem geplanten Tri- zwar ein Duathlon. Doch für die 16 Ausdauersportler des "TV Aldekerk and friends" war der "Ironman"-Wettbewerb in Remich (Luxemburg) in jedem Fall eine Reise wert.

Die rund 2000 Sportler und Sportlerinnen starteten mit einem 5000-Meter-Lauf entlang der Mosel. Anschließend verlangte die 90 Kilometer lange Radstrecke den Triathleten einiges ab: etwa 850 Höhenmeter, rasante Abfahrten und dazu auch noch Regen. Der Halbmarathon führte als letzte Etappe an vielen Zuschauern vorbei wieder an der Mosel entlang.

Im Ziel war die Freude im Aldekerker Lager groß. Die Staffel "ATV I" landete auf dem zweiten Platz und wurde mit einem Pokal belohnt. Der Nachwuchs der Grün-Weißen ist ebenfalls schon stark im Kommen: Fritz Molderings, Theo Molderings und Maximilian Heiden nahmen erfolgreich am "Ironman-Kids"-Wettbewerb teil und erzielten gute Resultate. Nach dem Wettkampf feierten die Aldekerker Sportler mit den mitgereisten Fans in gemütlicher Runde auf einem Campingplatz. Alle Beteiligten waren sich einig: Der "TV Aldekerk and friends" gibt sich auch im nächsten Jahr bei einem internationalen Triathlon-Event die Ehre.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ATV-Triathleten holen Pokal in Luxemburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.