| 00.00 Uhr

Lokalsport
SVS-Junioren verlieren in Ratingen

Straelen. Fußball-Niederrheinliga A-Junioren: Ratingen 04/19 - SV Straelen 3:2 (1:1). Der Straelener Nachwuchs legte gegen den Tabellenvierten einen Start nach Maß hin. Eiskalt konterte er Ratingen über die linke Seite aus. Die Vorlage in den Rückraum verwandelte Luca Schmermas (9.) im linken unteren Eck. "Es war genau so, wie wir uns das vorgestellt hatten", sagte später SVS-Coach Danny Thönes, "wir standen in der ersten Halbzeit defensiv sehr kompakt und hatten eigentlich alles im Griff." Bis auf eine kleine, aber entscheidende Unachtsamkeit eine Minute vor der Pause. Nach einer scharfen Flanke fehlte in der Straelener Defensive einen Moment lang die Zuordnung, und prompt erzielte Ratingens Top-Angreifer Dominic Abdel-Ahad den Ausgleichstreffer (44.).

Nach dem Wiederbeginn spielte sich das Geschehen zunächst zwischen beiden "Boxen" ab. Wurde dann vertikal gespielt, suchte der Ratingen in der Sturmspitze stets Abdel-Ahad, der eine seiner Torchancen zum 2:1 (68.) verwertete. Die Straelener ließen sich trotz des "zweiten Genickschlages", wie Thönes die beiden Gegentreffer seiner Elf bezeichnete, nicht entmutigen und kamen erneut durch Schmermas zum 2:2-Ausgleich.

Gekämpft wurde jetzt mit offenem Visier. Zunächst traf Abdel-Ahad mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel zum Ratinger 3:2 (88.). Straelen setzte in der Folgezeit alles auf eine Karte, drückte mit aller Macht auf den dritten Treffer und brachte den Ball nach einer Ecke dann auch tatsächlich ein weiteres Mal im Ratinger Kasten unter. Doch der Schiedsrichter versagte dem Treffer wegen eines angeblichen Stürmerfouls die Anerkennung. So blieb es bei der Straelener Niederlage.

SVS-Trainer Thönes, der von einer "bitteren Niederlage" sprach, bescheinigte seiner Elf, ein gutes Spiel gemacht zu haben. Ihr Manko sei aber gewesen, dreimal den gefährlichsten Mann des Gegners aus den Augen verloren zu haben.

SVS: Paris - Trentzsch, Pascal Hillar, Schmermas, Marcel Hillar, Ring (73. Sauren), Peters (73. Kesen), van Bühren, Eickmanns, Jan Esser, Diederichs-Wendt.

(svb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SVS-Junioren verlieren in Ratingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.