| 00.00 Uhr

Goch
Karnevals-Club Concordia Goch ist jetzt zweimal elf Jahre alt

Goch. Jetzt feierte der Karnevals-Club-Concordia Goch 1994 (KCC-Goch) das närrische Jubikläum zweimal elf Jahre Jahre im Vereinslokal Poorte Jäntje.

Pünktlich um 19.11 Uhr begrüßten die zwei Moderatoren Daniela Toenders und Andreas Zanders die Gäste im Biergarten vom Poorte.

Unter einem bunten Fallschirm mit vielen Bildschirmen begrüßten die Beiden die stellvertretende Bürgermeisterin Gabi Theissen, den Vertreter vom RZK Hans Grüntjens, die anwesenden Vereinsvertreter, Vereinsmitglieder und sprachen ihren Dank an die Organisatoren für diese Feier aus. Dann ging alles Schlag auf Schlag, musikalisch stimmte der Gocher Musikverein die Gäste auf die Jubiläumsfeier ein. Über die Bildschirme lief ein Zusammenschnitt von Bildern der zurückliegenden 22 Jahre und die beiden Eigengewächse der Grün-Weißen Familie Christian Rothgang und Ulf Schönell ließen ebenfalls die 22 Jahre in humoristischer Weise nochmals Revue passieren, wobei der heutige Ehrenvorsitzende Jack Krämer immer wieder für sein Arrangement, seine Ideen (Herrensitzung, KCC-Night, Ehrengarde Airport Weeze, Partnerschaft GKGK 1878 oder aber der Besuch in Putignano/Italien nur als Beispiel) und seine Arbeit für den KCC Goch lobenswert erwähnt wurde.

Anschließend zeichnete die stellvertretende Bürgermeisterin Gabi Theissen die anwesenden Gründungsmitglieder mit der Verdienstnadel aus. Den krönenden Abschluss des kurzweiligen Programm bildete die Brass- & Performanceband Druckluft aus Bonn, die erst nach etlichen Zugaben die Bühne im Biergarten des Vereinslokales verlassen konnte. Zum Schluß konnten die beiden Moderatoren sich nur noch bei den Gästen für ihr Kommen bedanken und gefetet wurde dann noch bis in die frühen Morgenstunden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Karnevals-Club Concordia Goch ist jetzt zweimal elf Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.