| 00.00 Uhr

Grevenbroich
City rüstet sich fürs Super-Wochenende

Grevenbroich: City rüstet sich fürs Super-Wochenende
Der Cityherbst lockt mit vielen Aktionen in die Innenstadt. FOTO: L. Berns
Grevenbroich. Nicht nur der Cityherbst sorgt dafür, dass am Wochenende in Grevenbroich mächtig was los ist. Auch Konzerte, Disco und eine Open-Air-Kino-Premiere locken. Zudem fallen wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Schlossstadt. Von Andreas Buchbauer

Ältere Grevenbroicher erinnern sich gerne daran, als in der Schlossstadt an den Wochenenden stets richtig was los war. Früher, als der Dorfplatz noch in den Montanushof lockte, da brummte Grevenbroichs Nachtleben geradezu. Doch seit die Freizeitebene vor zwölf Jahren dicht gemacht wurde, sind die Wochenenden in der Stadt deutlich ruhiger geworden. Manch einer spricht gar vom "Dornröschenschlaf", und da sei gesagt: Dornröschen wird am kommenden Wochenende wachgeküsst. Am Samstag, 26. September, und Sonntag, 27. September, knubbeln sich die Veranstaltungen in Grevenbroich geradezu. Die Stadt rüstet sich für das Super-Wochenende, und die NGZ gibt einen Überblick. Dabei geht es jedoch nicht nur um Freizeitvergnügen, sondern auch um wichtige Stichtage.

Cityherbst Das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag lockt am Wochenende in die City. Unter dem Motto "Die Stadt erleben" sind zahlreiche Aktionen geplant. So sind Bands an beiden Tagen als sogenannte "Walking Acts" in der Innenstadt unterwegs, der Montanushof hat den "Krokodilflüsterer" Orazio Martino verpflichtet." In der Coens-Galerie treten die Wevelinghovener "Gospelfriends" am Sonntag ab 15 Uhr auf. Zudem gibt es zwischen Ostwall und Erftbrücke eine Automeile. Am Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet, in der City stellen dann auch viele Grevenbroicher Vereine ihre Angebote vor.

Ian Melrose eröffnet die Grevenbroicher Gitarrenwochen. FOTO: J. Kazur

Open-Air-Kino Die "Stellwerk Initiative" lädt für Samstagabend zu ihrem Viertelfest auf den Platz der deutschen Einheit. Erstmals gibt es dort ein Open-Air-Kino. Auf einer Großleinwand wird ab 20.15 Uhr die französische Komödie "Willkommen bei den Sch'tis" gezeigt. Zuvor gibt es Musik mit der Band "Radiant". Das Quartett spielt ab 18.30 Uhr Rocksongs, die von Vorbildern wie Pink Floyd und Tool geprägt sind.

Textiler Park Die Open-Air-Ausstellung des renommierten Düsseldorfer Textilkunst-Duos Barbara Esser und Wolfgang Horn geht in die finale Phase. Bis Sonntag ist sie noch im Stadtpark rund um die Villa Erckens zu sehen. Mit ihren Baum-Installationen knüpfen die Künstler an die Geschichte der Stadt und des Parks an. Zugleich wird auf die Landesgartenschau verwiesen, die vor 20 Jahren in die Schlossstadt lockte.

Gitarrenwochen Ian Melrose eröffnet am Samstag die Grevenbroicher Gitarrenwochen. Der aus Schottland stammende Musiker tritt ab 20 Uhr in der Villa Erckens auf. Melrose präsentiert seine mit Weltmusik- und Jazz-Elementen ergänzte "Celtic Fingerstyle Guitar". Eintritt: zwölf Euro.

Movie Stars lautet der Titel des Programms, mit dem der Frauenchor "MissTöne" am Samstag ins Sebastianushaus nach Hülchrath lockt. Beginn ist um 17 Uhr. Die musikalische Gesamtleitung hat Margarete Wegener, als Solistin wirkt Heike Salewski-Küster mit. Der Eintritt ist frei.

Oldie-Disco in der G.O.T. Die Party im Südstadt-Jugendtreff, An St. Joseph 4, lockt am Samstag ab 20 Uhr mit Musik aus vier Jahrzehnten. "Von den 60ern bis in die 90er" lautet das Motto der popkulturellen Zeitreise. Der Eintritt ist frei. Das DJ-Team unterstützt mit der Veranstaltung die Jugendarbeit in der G.O.T.

Glasfaser Die erste Nachfragebündelung des Unternehmens "Deutsche Glasfaser" läuft noch bis Montag, 28. September. Übers Wochenende entscheidet sich, ob und wo die zum Bau des Glasfasernetzes für schnelles Internet geforderte 40-Prozent-Quote erreicht wird.

Stichwahl Für die Bürgermeisterwahl in Grevenbroich sind die 50 Wahllokale am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: City rüstet sich fürs Super-Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.