| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Besucher vermissen früheren Altstadtfest-Charme

Gute Laune trotz Regenwetter
Gute Laune trotz Regenwetter FOTO: Hertgen, Nico
Hückeswagen. Es war bunt, zum Teil wegen der 70er-Jahre-Kostümierung und -Dekoration auch schräg. Das schlechte Wetter einmal ausgenommen, war das 40. Altstadtfest eigentlich gar nicht so schlecht. Doch Monika Winter, Geschäftsführerin des Stadtmarketings, zeigte sich einen Tag danach nicht ganz zufrieden. "Viele Besucher haben uns gesagt, dem Fest fehle es an Tradition und Ursprünglichkeit. Es habe nicht mehr den Charme wie noch vor einigen Jahren", sagte sie gestern auf Anfrage der BM.

Die Veränderung des Altstadtfestes sehe sie ebenfalls. "Es hat doch teilweise große Lücken im Festbereich gegeben; das kennt man so eigentlich gar nicht", betonte Monika Winter. Vor allem habe es erneut an Kindern gefehlt, die auf ihren Decken mitten im Geschehen trödelten. Es habe zwar keine miese Stimmung geherrscht, "aber am Samstagabend war es so leer, wie ich es noch nie erlebt habe".

Möglicherweise trägt das Sicherheitskonzept eine große Schuld an dem Verlust des ursprünglichen Charmes, dürften doch die Kinder nicht mehr in den Gassen trödeln. Auch seien viele Ecken, wie etwa der frühere Engpass an der Pauluskirche, nicht mehr so mit Ständen besetzt wie früher. Doch wegen der Loveparade-Katastrophe von 2010 zogen die Sicherheitsbeschränkungen ab 2011 an. "Letztlich hat das Konzept ja auch seinen Sinn und Zweck", stellte Monika Winter klar.

Die Stadtmarketing-Geschäftsführerin ruft die Hückeswagener auf, sich mit Ideen und Anregungen bei ihr zu melden - "damit das Altstadtfest wieder mehr Herz bekommt". Zu erreichen ist sie unter Tel. 88101 oder per E-Mail an monika.winter@hueckeswagen.de. Ausgewertet wird auch der Inhalt des "Kummerkastens" des Stands mit der Stadt, in den die Besucher ihre schriftlich geäußerte Kritik (aber auch ihr Lob) einwerfen konnten.

Bis auf zwei Diebstähle, die der Polizei angezeigt wurden, blieb es am Wochenende ruhig. Zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, wurde aus einem Zelt im Island ein Monitor gestohlen. Am Samstag, 12.15 Uhr, nahm jemand an einem Stand an der Marktstraße eine Holzfigur einer Spindel mit.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Altstadtfest Hückeswagen: Besucher vermissen früheren Charme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.