| 00.00 Uhr

Kevelaer
Kalscheur neuer Chefarzt im St.-Clemens-Hospital

Kevelaer. Mehr als 30 Jahre lang war Dr. Joachim Sitz für das St.-Clemens-Hospital in Geldern tätig, davon annähernd zwölf Jahre als Chefarzt. Am 30. September verabschiedet sich der Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Chefarzt der Abteilung für Kardiologie ist Dr. Franz Kalscheur. Mit dem Chefarzt ändert sich auch das kardiologische Behandlungsspektrum. "Wir werden den Patienten zukünftig nicht nur weitere diagnostische Leistungen, wie beispielsweise eine Herzkatheteruntersuchung, anbieten können. Auch kardiologische Notfälle wie Herzinfarkte werden wir direkt vor Ort behandeln. Die Voraussetzungen dafür haben wir mit dem neuen Linksherzkathetermessplatz bereits geschaffen", sagt Christoph Weß, Kaufmännischer Direktor im Krankenhaus Geldern.

Geboren wurde Kalscheur 1958 in Labbeck, sein Abitur machte er in Kevelaer. Nach dem Medizinstudium sammelte er Berufserfahrungen in Oldenburg, Hamm und Dortmund, bevor er 1990 an das St.-Agnes-Hospital in Bocholt wechselte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Kalscheur neuer Chefarzt im St.-Clemens-Hospital


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.