| 00.00 Uhr

Lokalsport
CHTC will den Schwung mitnehmen

Bundesliga. Hockey: Der Krefelder Bundesligist empfängt morgen den TC Blau-Weiß Berlin Von Nomita Selder

Nach dem Sieg beim TSV Mannheim am vergangenen Wochenende empfangen die Herren des Crefelder HTC am Samstag um 16,30 Uhr das Team von Blau-Weiss Berlin auf der Hockeyanlage an der Hüttenallee. Während der CHTC wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden hat, stecken die Hauptstädter mitten im Abstiegskampf.

Nach fünf Niederlagen aus sieben Partien steht das Team von Trainer Alexander Stahr als Tabellenzehnter tief im Tabellenkeller. Zum Auftakt zeigten die Blau-Weißen spielerisch gute Ansätze, mussten aber dennoch die Punkte abgeben. Der einzige richtige Saisonsieg gelang ihnen vor drei Wochen gegen den Nürnberger HTC, das eigentlich verlorene Heimspiel gegen Neuss wurde mit 3:0 Tore für die Bundeshauptstädter gewertet, da Neuss mit nichtspielberechtigten Akteuren angetreten war. Die letzten beiden Partien gingen dagegen verloren. Sowohl beim 2:11 gegen den Topfavoriten RW Köln als auch beim 0:1 gegen Uhlenhorst Mülheim waren die Blau-Weißen klar unterlegen. Bester Berliner Torschütze ist Julius Schmid, der fünf Mal ins gegnerische Tor traf. Umgekehrt stehen die Zeichen bei den Seidenstädtern, die nach vier sieglosen Spielen zuletzt den TSV Mannheim bezwangen. Passend zur aufsteigenden Form lichtet sich auch das zuletzt doch recht volle Lazarett der Krefelder. Sven Alex und Constantin Illies sind zwar noch leicht angeschlagen, aber ansonsten kann das Trainerteam um Matthias Mahn auf den gesamten Kader zurückgreifen. "Blau-Weiss steht mit dem Rücken zur Wand und muss punkten, daher dürfen wir sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Aber wenn wir unsere Leistung bringen, bin ich überzeugt davon, dass wir die Punkte hier behalten", zeigt sich der CHTC-Coach zuversichtlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: CHTC will den Schwung mitnehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.