| 00.00 Uhr

Tischtennis
ETV als Ausrichter des Konzerts der Großen

Tischtennis: ETV als Ausrichter des Konzerts der Großen
Startet bei den Bezirksmeisterschaften in der Erka-Halle in der Herren-A-Konkurrenz und bei den Senioren 40: Lokalmatador Frank Picken. FOTO: JÜRGEN LAASER
Erkelenz. Tischtennis: Um die 700 Spiele an zwei Tagen - in der Erka-Halle an der Krefelder Straße finden heute und morgen die Bezirksmeisterschaften der Frauen, Herren und Senioren im Einzel und Doppel statt. Von Hendrike Gierth

350 bis 400 Starter in 16 verschiedenen Konkurrenzen sowie um die 700 Einzel- und Doppelspiele an zwei Tagen - einigen Ausrichtern würde angesichts dieser Zahlen wohl etwas mulmig zu Mute werden. Bei der Tischtennis-Crew des TV Erkelenz ist das anders: "Mit Blick auf unser Pfingstturnier ist das keine Riesenveranstaltung für uns", erklärt ETV-Mannschaftskapitän Frank Picken, "wir haben ein gut eingespieltes Team."

Und so wird heute und morgen bei den Bezirksmeisterschaften der Frauen, Männer und Senioren in der Erka-Halle wohl alles reibungslos laufen, wenn ab 10 Uhr an bis zu 22 Tischen gleichzeitig um die Titel gekämpft werden. Den Anfang machen die Seniorinnen 50 und die Senioren 60, danach folgen bis in die frühen Abendstunden weitere Altersklasse bei den Senioren, in denen auch viele Akteure aus dem Erkelenzer Land um Podestplätze mitspielen. Bei den Senioren 40 gehen frank Picken und Oliver Winkelnkemper aus der NRW-Liga-Truppe des ETV im Einzel und Doppel an den Start, bei den Senioren 50 starten Andreas Hochhausen (ETV) und Bernd Otto (TTC Arsbeck), während Jochen Lehne (TTC Arsbeck) bei den Senioren 60 spielen wird. Seine Vereinskollegen Hubert Huben und Harald Jahn starten bei den Senioren 65, Edgar Holzinger und Ernst-Willi Jenessen in der Senioren-70-Konkurrenz sowie Josef Schiffer bei den Senioren 75und Herbert und Walter Göbels bei den Senioren 80. Bei den Frauen ist die Meldeliste aus dem Erkelenzer Land übersichtlicher: Lediglich Andrea Rottmann-Eßer vom TTC Wegberg startet in der Frauen-A-Konkurrenz.

In der Königsklasse der Männer, morgen ab 10 Uhr, hält Frank Picken die Farben des Erkelenzer Landes hoch - sowohl im Einzel, als auch im Doppel, wo er mit Robin Anders vom ASV Einigkeit Süchteln an den Start gehen wird. In beiden Disziplinen trifft der Erkelenzer auf ganz starke Konkurrenz, hat sich doch das Who's who der heimischen Tischtennisszene für diese Titelkämpfe qualifiziert. Ganz vorne erwartet werden die Regionalliga-Akteure Daniel Halcour (ASV Einigkeit Süchteln), Stefan Potthoff, Ewgenij Milchin (beide SC Buschhausen) und Florian Wagner (TTC Champions Düsseldorf). Bei den Frauen dürfte kaum ein Weg an der Drittliga-Spielerin der DJK Holzbüttgen, Jana Vollmert, vorbei gehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: ETV als Ausrichter des Konzerts der Großen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.